Stockerau hat weiteren Anschluß an die A 22

Stockerau Mitte wird am Freitag für Verkehr freigegeben

St.Pölten (NLK) - Nach viermonatiger Bauzeit wird am kommenden Freitag, 14. No-vember, der neue Stockerauer Autobahnanschluß an die A 22 offiziell für den Verkehr freigegeben. Die rund 15.000 Einwohner zählende Stadt im südlichen Weinviertel verfügt nunmehr neben den bereits bestehenden Anschlüssen "Stockerau Nord" und "Stockerau Süd" über einen weiteren Vollanschluß an die Donauuferautobahn. Damit soll vor allem das Stockerauer
Stadtzentrum vom Durchzugsverkehr entlastet werden. Außerdem ist mit dem Anschluß "Stockerau Mitte" die bestehende Park-and-ride-Anlage beim Bahnhof direkt erreichbar. Zudem steht für Besucher
des Sport- und Freizeitzentrums "Alte Au" ein rascherer und bequemerer Zufahrtsweg zur Verfügung. Die Gesamtkosten für dieses Bauvorhaben belaufen sich auf rund 35 Millionen Schil-ling. Die Eröffnung wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vornehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK