Sekt.Wachenheim AG: Geschäftsjahr 1996/97 (30.06.): Die Sektkellerei Schloß Wachanheim AG erwirtschaftet wieder Gewinn

Wachenheim (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Im ersten vollständigen
Geschäftsjahr nach der Verschmelzung mit der Sektkellerei Faber erreichte die Sektkellerei Schloß Wachenheim AG einen Umsatz von 391,5 Mio. DM. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit verbesserte sich auf 14,3 Mio. DM.

Das Ergebnis nach DVFA/SG 1996/97 beträgt 14,2 Mio. DM. Das Ergebnis nach DVFA/SG je Aktie liegt bei 17,94 DM.

Das Unternehmen verfügt nach zwei Kapitalerhöhungen über ein Eigenkapital von 69 Mio. DM, die Eigenkapitalquote beträgt 40,4 Prozent.

Der Vorstand schlägt der Hauptversammlung, die am 16. Februar in Wachenheim stattfindet, folgende Verwendung des Bilanzgewinnes in Höhe von 3,86 Mio. DM vor: Eine ordentliche Dividende von 6 Prozent auf das Grundkapital von 39,6 Mio. DM, zuzüglich Körperschaftssteuergutschrift, das entspricht 2,376 Mio. DM. Darüber hinaus eine zusätzliche Sonderausschüttung von 15 Prozent auf Aktien im Nennwert von 7,92 Mio. DM in den Händen der außenstehenden Aktionäre als Treuebonus, ohne Körperschaftssteuergutschrift, das sind 1,188 Mio. DM. Die Sonderausschüttung ist für den privaten Aktionär steuerfrei. Der Restbetrag von 296.000 DM wird auf neue Rechnung vorgetragen.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI