Qiagen N.V.: Erneut starke Umsatzsteigerung bei QIAGEN N.V.

Venlo (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

QIAGEN N.V. (Nasdaq: QGENF, Neuer
Markt: QIA) hat heute die Ergebnisse des dritten Quartals 1997, welches am 30.9.1997 endete, bekanntgegeben. Der konsolidierte Umsatz stieg trotz widriger Währungseffekte auf den Umsatz (QIAGEN bilanziert in USD) um 34% von 14.2 Millionen im dritten Quartal 1996 auf USD 19,0 Millionen im dritten Quartal 1997. Der Gewinn pro Aktie stieg um 33% von USD 0,09 im dritten Quartal 1996 auf USD 0,12 im dritten Quartal 1997. Das gewichtete Mittel der ausgegebenen Aktien stieg von 16,9 Millionen für das dritte Quartal 1996 auf 17,1 Millionen Stück für das dritte Quartal 1997.

"Wir sind mit dem Umsatz- und Gewinnwachstum sehr zufrieden. Unser Umsatzwachstum hat sich im September nach dem am 17.9.97 schon in einer Pressemitteilung angekündigten etwas langsameren Wachstum im August, stark beschleunigt," sagte Dr. Metin Colpan, QIAGEN's Vorstandsvorsitzender. "Unser umfassendes und sich stetig erweiterndes Technologieportfolio sowie die überragende Marketingpräsenz in den von uns betreuten Märkten sind die Eckpfeiler unseres nach unserer Auffassung stark wachsendes Technologie- und Marktvorsprungs."

Im September 1997 schloss die QIAGEN auch die Plazierung von 2.28 Millionen Aktien erfolgreich ab und wurde für den Handel an dem 'Neuen Markt' der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen.

QIAGEN N.V. ist eine niederländische Holdinggesellschaft mit Tochtergesellschaften in Deutschland, den USA, Großbritannien, der Schweiz, Frankreich, Australien und Kanada. Das Unternehmen gilt als weltweit führender Hersteller innovativer Produkte und Technologien zur Trennung und Reinigung von Nukleinsäuren. Das umfangreiche Produktangebot des Unternehmens umfaßt 250 Produkte zur Trennung, Reinigung und Amplifikation von Nukleinsäuren sowie Geräte für molekularbiologische Automation und verwandte Dienstleistungen. QIAGEN-Produkte werden weltweit in über 35 Ländern an wissenschaftliche Forschungsinstitute sowie führende Unternehmen im Pharma- und Biotechnologiebereich verkauft. Darüber hinaus spricht das Unternehmen mit seinen Produkten auch neuere Marktsektoren an wie DNS- Sequenzierung/Genomics, Molekulare Diagnostik auf Nukleinsäuren-Basis sowie genetische Vakzinierung und Gentherapie.

Einige der Angaben in dieser Pressemitteilung können im Sinne von Paragaph 27A des U.S. Securities Act (US-Aktiengesetz) von 1933 in ergänzter Fassung und Paragaph 21 E des U.S. Securities Exchange Act (US-Aktienhandelsgesetz) von 1934 in ergänzter Fassung als vorausschauende Angaben gelten. Soweit in dieser Meldung Prognosen über QIAGEN-Produkte und Märkte angegeben werden, geschieht dies auf der Basis derzeitiger Erwartungen, was eine Reihe von Unsicherheiten und Risiken einschließt. Dazu zählen u.a. die Risiken im Zusammenhang mit Wachstumsmanagement und internationalen Geschäftsaktivitäten (einschließlich Auswirkungen von Währungsschwankungen), Schwankungen der Betriebsergebnisse, die gewerbliche Entwicklung des Marktes für DNS-Sequenzierung und Genomics, des Marktes für molekulare Diagnostik auf Nukleinsäure-Basis sowie der Märkte für genetische Vakzinierung und Gentherapie, die Konkurrenz, schnelle und unerwartete technologische Fortschritte, Schwankungen in der Nachfrage nach QIAGEN- Produkten (einschließlich saisonbedingter Schwankungen) sowie die Fähigkeit des Unternehmens, neue Produkte zu erforschen und zu entwickeln, die sich von den Produkten der Konkurrenz abheben. Weitere Informationen finden Sie im QIAGEN- Registrierungsdokument (Formular F-3) und den Berichten, die das Unternehmen bei der U.S. Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde) eingereicht hat.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI