ZWL Grundbesitz- und Beteiligungs-AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Ludwigsburg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

ZWL Grundbesitz- und Beteiligungs-AG hat von der Deutschen
Effecten- und Wechselbeteiligungs-Gesellschaft AG, Frankfurt/Main, weitere Geschäftsanteile an der Elring Klinger GmbH, Dettingen/Erms, im Nennwert von 11.605.900,-- DM erworben.

Der Anteil der ZWL am gesamten Stammkapital der Elring Klinger GmbH erhöht sich somit von ca. 33,9 % um ca. 12,6 % auf nunmehr ca., 46,5 %.

ZWL hat mit dem Erwerb dieser Anteile die mehrfach erklärte Absicht verwirklicht, bei geeigneter Gelegenheit die Beteiligung an der Elring Klinger GmbH wieder aufzustocken, die im Zusammenhang mit der Fusion zwischen EIring und Klinger im Jahre 1994 von 51 % auf 33,9 % reduziert worden war.

Der Vorstand der ZWL verspricht sich von der Erhöhung des Engagements bei Elring Klinger sowohl eine Festigung der Position als relativ größter Gesellschafter als auch günstige Auswirkung auf die kurz- und mittelfristige Ergebnisentwicklung, zumal die voraussichtliche Geschäftsentwicklung des Jahres 1997 bei Elring Klinger sich im oberen Grenzbereich der Erwartungen bewegt.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06