Thailändisches Tourismusprojekt mit NÖ Beteiligung

Südostasien-Reise von Landesrat Ernest Gabmann

St.Pölten (NLK) - Auf Initiative von Dkfm. Heinz Boyer von der
ITM Krems entsteht in Khao Yai, 160 Kilometer von der thailändischen Hauptstadt Bangkok entfernt, ein neues Tourismus-Kolleg mit angeschlossenem Lehrhotel, das im April 1998 mit rund
600 Schülern seinen Lehrbetrieb aufnehmen wird. Die Investitionen belaufen sich auf 240 Millionen Schilling. Projektbetreiber ist
eine private Investorengruppe, an der die ITM Krems beteiligt ist. Unterstützt wird das Projekt auch von der thailändischen Regierung.

Auf seiner Südostasien-Reise hat sich Wirtschafts-Landesrat Ernest Gabmann am Wochenende an Ort und Stelle über den Stand dieses Projektes informiert. Die nie-derösterreichische Delegation mit Dkfm. Heinz Boyer und dem Hollabrunner Archi-tekten Ernst Maurer, der die Teilplanung durchgeführt hat, traf dabei mit dem thai-ländischen Finanzpartner, Senator Chirayudh Vasuratna, und
dem Vorsitzenden des Nationalen Wirtschaftsbeirates von Thailand, Sippanondha Ketudat, zusammen. Übereinstimmend wurde festgehalten, daß dieses erste Kooperationsprojekt die Grundlage weiterer
Impulse für gemeinsame Wirtschafts- und Tourismusbeziehun-gen sein kann. An dem Gespräch nahmen auch der österreichische Botschafter in Thailand, Dr. Nikolaus Scherk, und Außenhandelsdelegierter
Dkfm. Herwig Renner teil.

Noch am Sonntag ist Landesrat Ernest Gabmann zu Wirtschaftsgesprächen nach Taiwan weitergeflogen. Dort sind insbesondere Gespräche mit der Führung des DAHIN-Konzerns geplant, der in Niederösterreich bereits eine Tochtergesellschaft betreibt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2171

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK