Der Lions Club - Wien Maria Theresia veranstaltet eine Benefiz Gala mit bulgarischen Opernstars für "Kinder in Not in Bulgarien" am 2. Dezember 1997 im Wiener Konzerthaus

Wien (OTS) - Die Aktion "Kinder in Not in Bulgarien" wurde im März 1997 unter der Leitung von Ina Lechner, Lions Club - Wien Maria Theresia, gestartet und erbrachte bis jetzt Spenden in der Höhe von ÖS 2,5 Mio. Ziel dieser Initiative ist es die Kinder und Waisen in den äußerst desolaten Heimen in Bulgarien zu unterstützen. Mit den finanziellen Spenden werden Lebensmittel, Medikamente und Heizöl gegen die eisige Kälte Bulgariens gekauft und vom Lions Club selbst an die einzelnen Kinderheime in Bulgarien verteilt.

Höhepunkt dieser Aktion ist eine hochkarätig besetzte Benefiz Gala im Wiener Konzerthaus am 2. Dezember 1997 um 19.30 Uhr, International anerkannte bulgarische Opernstars wie, Vesselina Kasarova (Wr. Staatsoper, Salzburger Festspiele, Pariser Opera Bastille, Metropolitan Opera New York), Nikola Ghiuselev, Gena Dimitrova, Vladimir Stojanov und Boiko Zvetanov konnten für diese Benefiz Gala gewonnen werden und präsentieren Arien und Duette von Verdi, Puccini, Mozart, Bizet und Rossini.

"Wir sind den Menschen, die für "Kinder in Not in Bulgarien" spenden sehr dankbar und wollen Ihnen jetzt für Ihre Spende auch etwas Besonderes, eben die hochkarätig besetzte Benefiz Gala im Wiener Konzerthaus, bieten", meint die Initiatoren Ina Lechner.

Karten für diese Benefiz Gala am 2. Dezember 1997, um 19.30 Uhr im Wiener Konzerthaus, Großer Saal, sind zum Preis von ÖS 350,- bis 700,- beim Lions Club- Wien Maria Theresia, Tel: 505 44 73 oder 710 36 62, Tageskasse Konzerthaus, Kurier Shop oder in Kartenbüros erhältlich.

Da es sich bei der Initiative um eine wohltätige Veranstaltung des Lions Club Wien Maria Theresia handelt, verfügt dieser über kein Werbebudget, sodaß Inseratschaltungen und andere kostenintensive Werbemaßnahmen nicht möglich sind. Mit einem Bericht oder einer Ankündigung dieser Benefiz Gala in Ihrem Medium könnten jedoch zusätzliche Zielgruppen für diese Akton erreicht werden und der Große Saal des Wiener Konzerthauses "gefüllt" werden, sodaß den "Kindern in Not in Bulgarien" noch effektiver und besser geholfen werden könnte.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und stehen Ihnen für weitere Fragen und Auskünfte jederzeit gerne zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

PR Susanne Havel
Tel.: 80 28 944, Fax: 80 28 944-33
E-mail: havel@netway.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS