Kosmonauten der Mir kaufen Weihnachtsgeschenke für ihre Familien bei Virtual Emporium / Erste Online-Bestellung aus dem Weltraum aufgegeben

New York (ots-PRNewswire) - Was ist zu dieser Jahreszeit noch wichtiger als die Wahl aus dem Weltraum? Das Einkaufen. Während sie die Welt mit einer ungefähren Geschwindigkeit von 17.000 Meilen pro Stunde und einer Höhe von 200 Meilen über der Erdoberfläche umkreisen, bekamen Flugkommandant Anatoly Solovyev und Flugingenieur Pavel Vinogradov einen Vorsprung beim Ausfüllen der Wunschliste für ihre Familie zum Weihnachtsfest. Mit Hilfe der Virtual Emporium und der Mission Control in der Nähe von Moskau suchten sich die Kosmonauten alles von Gateway Computern bis zur Chicago Bulls Sportbekleidung mit Hilfe ihrer Visakarte und dem dazugehörigen Konto aus.

"Es ist unsere Aufgabe, das Einkaufen für jedermann leicht zu gestalten, egal, wo man sich gerade befindet", sagte Tuck Rickards, der Gründer und CEO von der Virtual Emporium, einem Pionier beim Online-Einkauf. "Wenn man aus dem Weltraum heraus wählen kann, sollte man ja wohl auch aus dem Weltraum heraus einkaufen können."

Die Kosmonauten sind seit mehr als 90 Tagen in der Erdumlaufbahn und werden nicht vor Mitte Februar zurück sein. Die Kernkapsel der Mir wurde 1986 eingeführt, und dies ist das absolut erste Mal, daß Kosmonauten an Bord eine Auswahl an Produkten haben, die sie ihren Lieben zu Weihnachten schicken können.

Der Flugingenieur Pavel Vinogradov sagte: "Die Möglichkeit, daß ich selbst persönlich die Weihnachtsgeschenke aussuchen kann, läßt unsere Lieben noch näher zusammenrücken und hat für uns eine besondere Bedeutung, und außerdem ist es viel besser, als der Einkauf an einem kalten Tag in Moskau".

Durch den Gebrauch einer Personal Shopper Anwendung der Virtual Emporium über Online haben sich die Kosmonauten der Mir einen Gateway PC, eine Nordic Track Fitnessmaschine, Barbiepuppen, Telefone und Chicago Bulls Sportbekleidung ausgesucht, um nur ein paar zu nennen.

Um 12:30 Eastern Standard Time rechnet die Virtual Emporium damit, die elektronische Bestätigung ihrer Anfragen in ihrem Ladengeschäft in New York City via Energia LTD und Mission Control zu erhalten.

Zu diesem Zeitpunkt werden diese Artikel über Virtual Emporiums Einkaufsservice unter http://www.virtualemporium.com unter Zuhilfenahme von Visakarte und dazugehörigem Konto gekauft sein. Die Kosmonauten werden zudem ständige Mitglieder der Virtual Emporium Gemeinde durch die Anmeldung für die Firefly Passports. Die Virtual Emporium wird die Software von Firefly Passport Office benutzen, um den Kunden einzigartige und ganz persönliche Einkaufserlebnisse zu bieten.

"Wir sind der Virtual Emporium dankbar dafür, daß sie der Weltraumstation die weihnachtliche Atmosphäre nahegebracht hat, aber können Sie meiner Familie dabei helfen, die Geschenke an mich weiterzuleiten?" fragte Flugkommandant Anatoly Solovyev.

Die Virtual Emporium, Inc., hat ihren Hauptsitz in Cambridge, Mass., und ist eine führende Online Shopping Community, die die besten kundenorientierten Technologien mit Links bei den besten und sichersten Händlern im Web unterbringt. Ihr Online Shopping Service unter http://www.virtualemporium.com und das Zugpferd, der Laden in 412 Clumbus Avenue in New York City, versetzen die Verbraucher in die Lage, einen Zugang zu den 250 besten Online Händlern zu erhalten, und zwar durch die Benutzung einer revolutionären Shopping-Anschlußstelle mit einem Tool zum Preisvergleich, einem Gift Finder, Schaufensterauslagen und Einkaufsnachrichten.

Die RSC Space Corporation Energia (RSC Energia, http://www.energialtd.com) ist die älteste Weltraumorganisation Rußlands. Die RSC Energia betreibt die Mir Raumstation, stellt die höhere Stufe des Block D Protonen-Spannungsverstärkers her und wartet die anderen Support-Einrichtungen für die russische Weltraumbehörde. Die Firma ist zudem Hauptvertragspartner für das russische Segment der Internationalen Weltraumstation.

ots Originaltext: Virtual Emporium
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte unter:
Rich Berkman oder Scott Knoll,
Tel: +1 617-441-9400, 212-769-2083, rich@virtualemporium.com, scott@virtualemporium.com, beide von der Virtual Emporium, oder Chris Faranetta oder Jeffrey Surak von Energia LTD,
Tel: 703-836-1999, energia@energialtd.com/
Web Site: http://www.virtualemporium.com/

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE