Witco Corporation wählt neues Vorstandsmitglied

Greenwich (ots-PRNewswire) - Die Witco Corporation (NYSE: WIT) gab am 5. November die Wahl von Louise Goeser in den Firmenvorstand bekannt. Die Wahl wurde bei einem regulären Vorstandstreffen abgehalten und erhöht die Anzahl der Directors in Witcos Vorstand auf dreizehn. Ms. Goeser ist General Manager für das Refrigeration Product Team bei Whirlpool Corporation's North American Appliance Group.

Die Bekanntgabe wurde von E. Gary Cook vollzogen, dem Vorsitzenden, Präsidenten und CEO der Witco. Mr. Cook sagte in seinem Kommentar: "Die Witco setzt sich dafür ein, neue Directors heranzuziehen, um eine vielseitige Spannbreite an Fähigkeiten und Erfahrung in unseren Vorstand einzubringen. Ms. Goesers straff geführte Laufbahn auf dem Herstellungssektor fügt dem Vorstand ein wichtiges Gebiet an Expertise hinzu".

Mr. Cook fuhr fort: "In ihrer derzeitigen Position als Leiterin von Whirlpools Refrigeration Product Team mit einem Umsatz von mehr als 1 Milliarde Dollar hat Ms. Goeser einen hervorragenden Ruf erlangt, und zwar für die Entwicklung effektiver Strategien, welche außergewöhnliche Einkünfte und Cash Flow Ergebnisse für ihre Gruppe ermöglichten. Zusätzlich dazu war Ms. Goeser als Vice President of Corporate Quality von 1994 bis 1996 verantwortlich für den Einsatz eines weltweiten Reorganisationsprogramms für den Geschäftsablauf bei der Whirlpool. Die Zielsetzungen dieses Programms ähnelten in der Bandbreite und dem strategischen Schwerpunkt den Bemühungen um Reorganisation bei der Witco, die derzeit in Angriff genommen werden.

Er schloß mit den Worten: "Louise Goesers Erfahrung und die Errungenschaften in ihrer beruflichen Laufbahn gehen einher mit unserem Schwerpunkt auf der Schaffung und Beibehaltung eines außergewöhnlichen Aktionärswerts durch beständige Verbesserung aller Aspekte unserer Betriebe und unserer Geschäftsabläufe. Wir sind hocherfreut, daß sie zugestimmt hat, ein Mitglied des Vorstands der Witco zu werden".

Louise Goeser trat der Whirlpool Corporation im Jahre 1994 bei, nachdem sie 20 Jahre lang eine Position bei der Westinghouse innegehabt hatte, wo sie für die Leitung und Koordination der hauptsächlichen Belange der Firma im Bereich Umwelt verantwortlich zeichnete. Bei der Westinghouse war Ms. Goeser der erste Productivity and Quality Fellow und führte die Bemühungen um eine Verbesserung der Qualität für eine breit angelegte Basis an Kunden aus den Führungsbereichen der Westinghouse und der Fortune 500 an. Sie war im Malcolm Baldridge Board of Examiners als Senior Examiner von 1991 bis 1994 und als Baldridge Judge während der letzten drei Jahre tätig.

Ms. Goeser trat der Westinghouse im Jahre 1974 als Trainee mit Hochschulabschluß bei. Sie nahm ihren beruflichen Aufstieg durch Management Positionen, einschließlich der einer Managerin für die strategische Planung bei der Westinghouse Environmental Group; General Manager, Generation Technology Systems; Operations Manager; Plant Engineering; und Manager Planning and Integration for Structural and Equipment Engineering. Ms. Goeser erhielt den Grad eines Bachelor of Science in Mathematik von der Pennsylvania State University und einen Master of Business Administration von der University of Pittsburgh verliehen.

Die Witco Corporation ist ein Hersteller (2,3 Milliarden Dollar) von hochwertigen Sonderchemikalien für eine große Bandbreite an Anwendungen und Märkten auf der ganzen Welt. Die Firma hat ihren eindeutigen Schwerpunkt auf der Schaffung von anhaltendem Wert für ihre Aktionäre.

ots Originaltext: Witco Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte unter:
Lloyd N. Moon, Vice President,
Tel: +1 203-552-2227, oder Patricia McLean, Director of Communications,
Tel: +1 203-552-2273, beide von der Witco Corporation

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE