MCS Modulare Computer und Software Systeme AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Eltville/Wiesbaden (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Verschiebung der technischen Durchführung des Bezugsgeschäfts unserer Kapitalerhöhung

Wegen der derzeitig unübersichtlichen Börsensituation haben wir uns entschlossen, die technische Durchführung des Bezugsgeschäfts unserer Kapitaler- höhung und damit auch die Festlegung des Bezugspreises zu verschieben.Voraus- sichtlich werden wir dies Anfang des nächsten Jahres realisieren.

Unsere Planung bezüglich der Entwicklung des Unternehmens in Richtung auf einen Kommunikationskonzern in der Medizin sind von dieser Verschiebung nicht berührt. Wir werden den Ausbau unseres Unternehmens intensiv weiterbetreiben.

Ein erster Erfolg in diesem Zusammenhang ist uns mit dem Abschluß eines über 5 Jahre laufenden Vertrages im Rahmen einer neuen Kooperation mit einem namhaften deutschen Pharmaunternehmen gelungen. Das derzeitige Auftragsvolumen dieser Kooperation beträgt 15 Mio. DM und ist deutlich ergebniswirksam.

Eltville, den 6. November 1997

MCS Modulare Computer und Software Systeme AG

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06