G.M.Pfaff AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Kaiserslautern (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Am 6.11.1997 haben die
Semi-Tech (Global) Company Limited ("Semi-Tech") und The Singer Company N.V. ("Singer") eine Vereinbarung über die Veräußerung der gesamten Beteiligung von Semi-Tech an der G.M. Pfaff AG ("Pfaff") in Höhe von 80.5 % an Singer abgeschlossen.

Diese Vereinbarung steht noch unter Gremienvorbehalt.

Die Bedingungen sind im einzelnen:

Der Kaufpreis beträgt USD 157.522.318, zahlbar zu USD 82.522.318 in bar sowie zu USD 75.000.000 durch die Ausgabe von stimmrechtslosen konvertierbaren Vorzugsaktien von Singer zum Nominalwert. Dies entspricht einem Preis von DM 115.-- pro Pfaff-Aktie.

"Die Entscheidung der Semi-Tech (Global) Company Limited, ihr 80,5 % umfassendes Aktienpaket an der G.M. Pfaff AG an die Singer Company N.V. zu verkaufen, stärkt die Marktposition beider Unternehmen", so Vorstandssprecher Norbert Obry zur heute veröffentlichten Entscheidung.

Das Management der G.M. Pfaff AG vertritt die Meinung, daß Pfaff in diesem Verbund mit Singer seine weltweiten Marktchancen, vor allem in den sich entwickelnden Industrieländern Asiens und Lateinamerikas, besser nutzen kann.

Die beiden Traditionsmarken "Singer" und "Pfaff" werden ihre bereits heute vorhandene hervorragende Marktstellung weiter ausbauen können.

Kaiserslautern, 6. November 1997

G.M. Pfaff Aktiengesellschaft Der Vorstand

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04