Der Pressedienst der VP NÖ informiert

Niederösterreich, 6.11.97 (NÖI) Presseaussendung des SP-
LAbg. Kautz vom 19.10./OTS0009:
"Es dürfe nicht angehen, daß genau jene Institutionen in ihrer Tätigkeit behindert werden, welche in freiwilliger Arbeit so
viel für dieses Land und seine Menschen leisten", stellt SP-
LAbg. Herbert Kautz zu den VORSTELLUNGEN EINER ARBEITSGRUPPE
DES INNENMINISTERIUMS betreffend einer Reform des
Vereinsrechtes fest.****

SP-LAbg. Sivec vom 21.10./OTS0040:
"Der VORSCHLAG DER INTERMINISTERIELLEN ARBEITSGRUPPE ist nicht
nur ein Anschlag auf ein buntes und vielfältiges Vereinsleben
in Niederösterreich,..."

SP-Landesgeschäftsführer Posch vom 6.11./OTS0184:
"Es hat nämlich KEINEN Schlögl-ENTWURF für eines neues Vereinsgesetz gegeben,..."

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI