Höchtl: Wichtige Impulse im Wohnbau durch NÖ Wohnbauförderung

Seit 1993 5.743 Bauprojekte mit einem Investitionsvolumen von 4,85 Mrd. Schilling im Bezirk Wien-Umgebung realisiert

Niederösterreich, 6.11.97 (NÖI) "In den Jahren 1993-1997
wurden allein durch Förderung der NÖ Landesregierung im Bezirk Wien-Umgebung 5.743 Wohnbauprojekte mit einem
Investitionsvolumen von 4,85 Mrd. Schilling realisiert", dies
stellt der VP-NAbg. des Bezirkes Wien-Umgebung Josef Höchtl mit Zufriedenheit fest.****

Der überwiegende Teil der Investitionen wurde - so Höchtl -
im Bereich des Neubaus von Mehrfamilienhäusern (rund 2,5 Mrd.)
und von Eigenheimen (rund 1,63 Mrd.) getätigt. Weiters wurden
im Zuge von Sanierungsarbeiten bauwirksame Maßnahmen in der
Höhe von rund 0,72 Mrd. realisiert. "Diese Zahlen sind ein eindrucksvoller Beweis für die hohe Attraktivität des Bezirkes Wien-Umgebung als Wohnort. Insbesondere die sehr hohe Lebensqualität und die Nähe zur Bundeshauptstadt werden von der Bevölkerung als Grund für den vermehrten Zuzug in den letzten Jahren genannt", schloß Höchtl.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI