CREATON AG: CREATON plant Dividendenerhöhung auf 1,60 DM Rekordzahlen per Ende September

Wertingen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die CREATON AG, Wertingen, hat
Umsatz und Ergebnis auch im dritten Quartal 1997 gegen den Branchentrend kräftig ausgebaut und damit neue Höchstwerte erreicht. Aus diesem Grund werden die Prognosen für das Gesamtjahr nochmals nach oben korrigiert: Der Umsatz wird aus heutiger Sicht um rund 15% auf mindestens 190 Mio DM steigen (Vj.: 166,1). Beim Jahresüberschuß wird trotz erhöhter Sonderabschreibungen ebenfalls ein deutlicher Anstieg erwartet (Vj. 12,9). Daher plant das Unternehmen, die Dividende um 0,10 DM auf 1,60 DM je 5 DM-Vorzugsaktie anzuheben.

Per 30.9.97 erhöhte sich der Umsatz der CREATON AG im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut 32% auf 154,7 Mio DM (Vj.: 116,9). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit nahm in den ersten drei Quartalen um rund 10% auf 20,4 Mio DM zu (Vj.: 18,6), obwohl die Sonderabschreibungen in Zusammenhang mit Investitionen in den neuen Bundesländern nochmals um 4% auf 13,0 Mio DM erhöht wurden (Vj.:
12,5).

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01