Erster Westurlaub nach 28 Jahren "Archipel Gulag" BILD

Wien/Mayrhofen (OTS) - Auf Einladung von EDU-Vorsitzenden Dr.
Alois Mock und des Obmanns der Sektion Fremdenverkehr in der Wirtschaftskammer Österreich, Komm.Rat Hansjörg Kröll, verbringen derzeit zwei hochrangige Politiker Albaniens ihren ersten Urlaub im Westen und zwar in Mayrhofen im Zillertal. Von der Gastfreundschaft und der Tiroler Bergwelt ganz angetan sind der erste Parlamentspräsident Albaniens nach der Demokratisierung, Pjeter Arbnori, der Fraktionsführer der Demokratischen Partei Albaniens, Ali Sphahia, und deren Familien. Arbnori war während der Zeit des KP-Regimes 28 Jahre inhaftiert.

(Siehe auch APA/OTS-BILD)

Rückfragehinweis: EDU

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS