RÜTGERS-Konzern hat Turn-Around geschafft und wird 1997 Dividendenfähigkeit wiedererlangen

Frankfurt/M. (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Aufwärtstrend hält auch im 3. Quartal 1997 an

Nach den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 1997 lag der Konzern-Umsatz mit 3.272 Mio. DM um 6 % über dem Vorjahr. Das Konzern-Ergebnis vor Ertragsteuern stieg im Vergleich zum Vorjahr um 25 % auf 122 Mio. DM. Die RÜTGERS AG erreichte ein Ergebnis vor Ertragsteuern von 65 Mio. DM nach 47 Mio. DM im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Maßgeblich hierfür waren Verbesserungen der operativen Ergebnisse in allen Konzernbereichen.

Ausblick: Vorjahresergebnis wird deutlich übertroffen

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der RÜTGERS-Konzern einen Umsatz von über 5 Mrd. DM. Das bereits 1996 gute Konzern- Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 164 Mio. DM wird sich nochmals deutlich auf ca. 195 Mio. DM erhöhen. Die RÜTGERS AG wird 1997 nach Abbau des Verlustvortrags aus 1996 die Dividendenfähigkeit wiedererlangen.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI