FibroGen und Zeneca schließen Lizenz- und Entwicklungsvereinbarung / Im Zentrum: Fibrose-Krankheiten

South San Francisco, Kalifornien (ots-PRNewswire) - FibroGen, Incorporated (FibroGen), gab heute bekannt, daß das Unternehmen eine Lizenzvereinbarung mit Zeneca Limited (NYSE: ZEN) abgeschlossen hat, unter der die Möglichkeiten einer Reihe von Komponenten, die in der Forschung von Zeneca entwickelt wurden, erforscht werden. Diese Komponenten haben das Potential, als neuartige Therapeutika für die Behandlung von fibrösen Beschwerden und Krankheiten weiterentwickelt und vermarktet zu werden.

Die Vereinbarung besagt, daß FibroGen die Exklusivlizenz besitzt, diese Komponenten für die Behandlung fibröser proliferativer Krankheiten außerhalb Europas und Japans, wo Zeneca diese Rechte behält, zu entwickeln und zu vermarkten. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht veröffentlicht.

"Diese Vereinbarung ist eine weitere Bestätigung für unsere Führungsrolle auf dem Feld der Fibroseforschung. Auch Zeneca hat mit seinem Forschungsprogramm große Fortschritte auf diesem neuen und unbekannten Therapiefeld erzielt," sagte Thomas B. Neff, CEO von FibroGen. "Wir freuen uns darauf, unsere eigenen Testreihen und Tiermodellversuche auf die Komponenten von Zeneca anzuwenden, um leistungsfähige Therapien für die Behandlung fibröser Krankheiten Ärzten und ihren Patienten anbieten zu können."

"Die Erschließung des Potentials dieser interessanten Komponenten von Zeneca öffnet FibroGen große Möglichkeiten in der Behandlung einer großen Bandbreite fibröser Krankheiten," sagte Dr. Robert Nolan, Product Licensing Manager von Zeneca Pharmazeuticals.

FibroGen, ein biotechnologisches Unternehmen in privatem Besitz, verwendet sein Fachwissen auf dem Gebiet der Bindegewebebiologie, um bahnbrechende Therapien für die Behandlung von Gewebeverhärtungen und fibröser Krankheiten und neue Faktoren für die Erneuerung und Regeneration von Gewebe wie Knorpel- und Knochengewebe zu erforschen und zu entwickeln. Zur Zeit entwickelt FibroGen rekombinierte menschliche und tierische Kollagene für vielfältige Anwendungen, unter anderem als injizierbare und medizinische Therapeutika.

Zeneca ist eine breitgefächerte Gruppe biowissenschaftlicher Unternehmen, die internationale pharmazeutische, agrochemische und Sonderzweige umfassen. Alle drei Geschäftsbereiche erfinden, entwickeln, produzieren und vermarkten Produkte für die Bedürfnisse des Menschen in der ganzen Welt. Der Gesamtumsatz der Firma Zeneca belief sich im Jahr 1996 auf 5,4 Mrd. Die hauptsächlichen Forschungsgebiete des Pharmaziezweiges liegen in den Bereichen kardiovaskuläre Krankheiten, Krebs, Infektionskrankheiten, Krankheiten des zentralen Nervensystems, Anästhesie und Atenwegserkrankungen und werden jährlich mit Ausgaben von etwa 390 Mio. für Forschung und Entwicklung unterstützt. Die weltweiten Umsätze im Pharmaziebereich beliefen sich 1996 auf 2,4 Mrd..

ots-Originaltext: FibroGen, Incorporated
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Cathy Knotts, Corporate Communications, Tel. +1 650-829-7314 oder Linda Sasaki, Intellectual Property Counsel und Associate General Counsel, Tel. +1 650-829-7371

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE