Kaiser Permanente und Acuson Corporation geben Vertrag über alleinigen Bezug von kardialen Ultraschall-Systemen bekannt/Größte Gesundheitsorganisation der Nation wählt revolutionäre

Mountain View, Kalifornien, und Oakland, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Ultraschallkardiographie-Systeme zum Gebrauch in Kaiser Permanentes Einrichtungen in den ganzen USA =

Die Kaiser Permanente und die Acuson Corporation
(NYSE: ACN) gaben am 28. Oktober ein Bezugsquellen-Abkommen über die Dauer von zwei Jahren bekannt, welches im Einzelnen ausführt, daß die Acuson zum Verkäufer für die Lieferung von kardialen Ultraschallsystemen für Erwachsene, Kinder, für Operationen und Belastungs-EKGs gewählt wurde, und zwar für die Kaiser Foundation Health Plan, Inc., einschließlich aller 323 Kaiser Permanente Einrichtungen in den USA. Dieses Abkommen greiftzwei Monate nach der gemeinsamen Ankündigung eines Einzelbezugsquellen-Abkommens für die Radiologie und vaskuläre Ultraschallsysteme zwischen der Acuson und der Kaiser Permanente.

Als Teil dieses neuen Kardiologie-Abkommens wird die Kaiser Permanente Ersatz und zusätzliche kardiale Ultraschallsysteme während der Laufzeit des Abkommens kaufen, im besonderen den neuen Sequoia(Wz) C256 und Aspen(Wz) Echokardiographiesysteme. Die Vereinbarung beinhaltet zudem zwei Verlängerungsoptionen von jeweils einem Jahr zusätzlich zum bestehenden Vertrag.

"Das Abkommen mit der Acuson unterstützt unseren fortdauernden Einsatz zur Erstellung der besten diagnostischen Pflege in der Ultraschallkardiographie für unsere Patienten", sagte Craig Goard, M.D., F.A.C.C., Direktor der Ultraschallkardiographie, Kaiser Foundation Hospital, San Francisco, und Interimsvorsitzender des Kardiologie-Ultraschall-Auswahlteams. "Die neusten Anwendungen im Ultraschallkardiographiesystem für Patienten, deren Diagnosestellung schwierig ist, Native(Wz) Tissue Harmonic Inaging genannt, wird uns in die Lage versetzen, klinisch wichtige Informationen bei einer größeren Anzahl unserer Patienten erhalten zu können. Dies ist ein entscheidender Vorteil für die an unserem Gesundheitsplan Mitwirkenden".

Das Native Tissue Harmonic Imaging ist die neueste Anwendung im Sequoia System und dazu entworfen, eindeutigere diagnostische Erscheinungsbilder bei der schwierigen Diagnostik bei Patienten für kardiale, radiologische und ob/gyn-Anwendungen zu produzieren. Bei der Kardiologie verhält es sich so, daß die erschwerte Diagnose von Patienten jene Gruppe an Patienten betrifft, die übergewichtig sind, enge Rippenzwischenräume aufweisen oder rauchen. Mit eingeschlossen sind auch Patienten, die eine Chemotherapie oder Bestrahlungsbehandlung durchlaufen haben, ebenso wie Frauen mit Brustimplantaten.

"Wir sind sehr erfreut über die Ausweitung unserer Partnerschaft mit der Kaiser Permanente und glauben, daß die Sequoia und Aspen Ultraschallsysteme Kaiser Permanentes Bedarf an Ultraschallkardiographie überall in ihren Einrichtungen decken", sagte Samuel H. Maslak, der CEO der Acuson Corporation. "Acuson setzt sich dafür ein, Kaiser Permanentes Ärzte und Patienten mit dem höchsten Standard an Ultraschallqualität, Pflege und Diagnostik-Service zu versorgen".

Die Sequoia und Aspen Systeme bieten die Grundlage für Kaiser Permanentes digitales Kardiologie-Labor mit der integrierten DIMAQ(Wz) Ultraschallworkstation. Es bietet die DICOM-Verbindungsmöglichkeit gemäß Industriestandard und JPEG Image Compression Protocols, die als wichtige Elemente eines digitalen Kardiologie-Labors angesehen werden.

Die Kaiser Permanente-Vereinbarung ist das neueste Abkommen der Acuson mit einem landesweit führenden Versorger in der Gesundheitsfürsorge. Die Acuson hat andere Abkommen mit der Catholic Healthcare West, Columbia Healthcare, Mid-Atlantic Group Network of Shared Services, Inc. (MAGNET), University Health Systems Consortium (UHC) und anderen führenden Versorgern.

Die Kaiser Permanente ist Amerikas größte gemeinnützige Gesundheitspflege-Organisation und bedient 8,8 Millionen Mitglieder in 19 Staaten und dem District of Columbia. Als integriertes Gesundheitsfürsorgesystem organisiert und bietet oder koordiniert die Kaiser Permanente die medizinsche Versorgung von Mitgliedern, einschließlich der Vorsorge, wie beispielsweise Pflege zur Gesundheit des Babys oder schon vor der Geburt, Immunisierungen und Screening-Diagnostik; Krankenhausservice und medizinischen Service; und Pharmaservices. Zusätzliche Informationen können Sie auf Kaiser Permanentes Web Site unter: http://www.kaiperm.org. erhalten.

Die Acuson Corporation ist ein führender Hersteller, internationaler Vermarkter und Servicelieferant von medizinischen Ultraschall-Diagnosesystemen und Image-Management-Produkten für Krankenhäuser, Kliniken und Systeme zur Erstellung von Gesundheitsfürsorge überall auf der Welt. Die Acuson hat ihren Sitz in Mountain View, Kalifornien und kann auf einen Umsatz von 346 Millionen Dollar im Jahre 1996 verweisen. Die Informationen bezüglich der Ausbildung, der Produkte und der Firma sind abrufbar auf Acusons Web Site unter http://www.ultrasound.com., echocardiography.com, oder acuson.com.

HINWEIS: Sequoia, Aspen und DIMAQ sind Handelsmarken der Acuson Corporation.

ots Originaltext: Acuson Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte unter:
Amy Cook,
Tel: +1 415-694-5460, oder Kira Bacon,
Tel: +1 415-694-5599, beide von der Acuson Corporation; oder Chris K. Joseph,
Tel: +1 415-984-6280, oder Karen Halsey,
Tel: +1 415-984-6168, beide von Ketchum Public Ralations. Firmennachrichten auf Abruf: http://www.prnewswire.com oder
Fax: +1 800-758-5804, Durchwahl: 007450

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE