Asia Pulp and Paper reicht Angebot über Ausgabe von LYONs ein

Singapur (ots-PRNewswire) - Die Asia Pulp and Paper Company Ltd. (NYSE: PAP) ("APP") gab heute bekannt, daß das Unternehmen eine Registrationseingabe an die Securities and Exchange Commission über die Ausgabe durch ein Finanz-Tochterunternehmen von auf 15 Jahre festgelegten (Zero-Coupon) ungesicherten konvertierbaren Vorzugswertpapieren mit einem Emissionkurs von etwa $300 Mio. eingereicht hat, mit einer Option auf 15%ige Mehrausgabe. Die konvertierbaren Noten werden als Liquid Yield Option Notes (LYONs) durch die Merrill Lynch & Co, Inc. als Emissionsbank ausgegeben. Die LYONs werden während ihrer Laufzeit Zinsen sammeln und entweder bei Fälligkeit oder bei vorherigem An- oder Rückkauf ausgezahlt werden. Die LYONs werden an die Öffentlichkeit ausgegeben und sind, basierend auf dem Wert der American Depository Shares (ADS) von APP, entweder in Bargeld wandelbar oder, nach einem bestimmten Datum, in ADS (bzw. in durch ADS gesicherte Stammaktien der APP) zu tauschen.

Die Registrationseingabe für diese Wertpapiere wurde der Securities and Exchange Commission eingereicht, sie ist jedoch noch nicht wirksam. Diese Wertpapiere dürfen nicht verkauft werden, noch dürfen Kaufangebote akzeptiert werden vor dem Datum der Wirksamkeit der Registrationseingabe. Diese Presseerklärung ist kein Angebot zum Kauf oder Verkauf der hier erwähnten Wertpapiere, da Angebote, Beratungen oder Verkauf vor Registration oder Qualifikation nach den Börsengesetzen eines jeden Landes illegal ist.

APP ist eines der größten Papier- und Zellstoffunternehmen der Welt. Mit einer ständigen Kapazität von 2 Mio. Tonnen Zellstoff und 2.9 Mio. Tonnen Papier- und Pappe ist es das größte Verbundunternehmen für Zellstoff und Papier in Asien. Das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Singapur unterhält, hat derzeit 16 Herstellungseinrichtungen in Indonesien, China und Indien und bringt seine Produkte in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten auf den Markt.

APP organisiert regelmäßig Besuchsreisen zu den Herstellungsanlagen. Interessenten an einer solchen Reise werden gebeten, sich an Ms. Jenny Soehardi, Anlegerangelegenheiten, Tel. +62-21-538-0029, Durchwahl 1612 zu wenden, um einen Plan zukünftiger Besuchsreisen zu erhalten.

ots-Originaltext: Asia Pulp and Paper Company Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Wendy Kwan oder Richard Green, Tel. +65-374-9203 oder +65-374-9216, Fax +65-374-9387, oder
Prisca Deassy oder Richard Green, Tel. +62-21-538-1644 oder +62-21-538-0767, Fax +62-21-538-2933, alle Asia Pulp and Paper Company oder
Gregory Pettit oder Jennifer Hendrickson +1-212-704-8176 oder -4583, Fax +1-212-768-1025, bei Edelman Financial

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE