Landesrat Blochberger:

Zusätzlich 14 Millionen für hochwassergeschädigte Betriebe

St.Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung weitere Beihilfen in Höhe von 14 Millionen Schilling für vom Hochwasser besonders geschä-digte Betriebe beschlossen. Die
gab Landesrat Franz Blochberger nach der Sitzung bekannt. In den Genuß der zusätzlichen Hilfe kommen Betriebe in den Bezirken Ba-den, Lilienfeld und St.Pölten.

Nach Angaben Blochbergers wurden bisher Hochwasserschäden in einem Ausmaß von mehr als 1,8 Milliarden Schilling gemeldet. An Beihilfe wurden bisher 566 Millio-nen Schilling ausbezahlt, wovon der Landesanteil 227 Millionen Schilling ausmacht. Insgesamt
wurden 8.600 Schadensfälle ausgewertet.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK