Bundesinnungsmeister Anton Karl ist neuer Präsident des IMV

Internationaler Metzgermeisterverband wählte Österreichs Bundesinnungsmeister der Fleischer zum Präsidenten

Wien (PWK) - Die Generalversammlung des Internationalen Metzgermeisterverbandes (IMV) hat anläßlich der heurigen Herbsttagung in Utrecht, Niederlande, den Bundesinnungsmeister der österreichischen Fleischer, Herrn Landtagsabgeordneten Anton Karl, zum Präsidenten des IMV gewählt. ****

Diese Wahl und das damit ausgesprochene Vertrauen bedeutet eine hohe Respektbezeichnung sowohl für den Bundesinnungsmeister und den österreichischen Verband als auch für das gesamte österreichische Fleischergewerbe.

Die Betrauung mit dieser Aufgabe liefert ein deutliches Zeichen, daß die heimischen Fleischer auch international Ansehen und einen guten Ruf genießen und den Vergleich mit den Fleischerkollegen anderer Mitgliedsverbände nicht zu scheuen haben. Besonders wird durch diese Wahl auch wieder das hohe Ausbildungsniveau in den österreichischen Betrieben und die damit verbundenen beachtlichen Leistungen der Branche hervorgehoben.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesinnung der Fleischer
Tel. 50105 DW 3650

Robert Skoumal

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK