MAKunst Besucherrekord am Tag der offenen Türen und der Gegenwartskunst im MAK

Wien (OTS) - Einen Besucherrekord verzeichnete das MAK am Nationalfeiertag mit Veranstaltung MAKunst, dem Tag der offenen Türen und der Gegenwartskunst.

7.377 Besucher haben das vielfältige Programmangebot wahrgenommen. Zusätzlich haben am Nationalfeiertag 2.760 Besucher die Kunst Wien 97 im MAK besucht. Einer der Höhepunkte war die Präsentation des MAK-Gegenwartskunstdepots im Gefechtsturm Arenbergpark, in dem wesentliche Teile der MAK-Gegenwartskunstsammlung zu sehen sind. Zahlreiche Besucher haben die Gelegenheit ergriffen, die ausgestellten Werke mit den anwesenden Künstlern wie Uli Aigner, Bruno Gironocoli, Alfons Schilling, Eva Schlegel, Mario Terzic, Erwin Wurm u. a. zu diskutieren.

Sehr großen Zustrom fanden auch heuer wieder die Führungen durch die Schau- und Studiensammlungen, die Restaurierwerkstätten, im besonderen den Tiefspeicher und die MAK-Expositur Geymüllerschlössel.

Die Mini-MAK Aktionen haben auch den diesjährigen Tag der offenen Türen zu einem besonderen Erlebnis für Kinder werden lassen.

Rückfragen & Kontakt:

Dorothea Apovnik
Tel.: 01-711 36-233
Fax: 01-711 36-227
e-mail: presse@mak.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK/OTS