Gansch: Raumordnungsverfahren bei Umwidmungen jetzt vereinfacht

Der Bürger kommt schneller zu seinem Recht

Niederösterreich, 27.10.1998 (NÖI) Im Raumordnungsverfahren gibt es ab dem nächsten Jahr Vereinfachungen bei Umwidmungen (zum Beispiel im Bauland). Durch eine Stärkung der Verantwortung auf Gemeindeebene, kommt der Bürger schneller zu seinem Recht, erklärte LAbg. Leopold Gansch.****

Durch diese schnellere Abwicklung von Verfahren setzt Niederösterreich seinen erfolgreichen Weg im Sinne der Vereinfachung von Verfahren und der Deregulierung fort. Es ist
dies ein weiterer Schritt zur Verwirklichung unseres Mottos
"Näher zum Bürger und schneller zur Sache", betonte der Abgeordnete.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI