QUALCOMM mit Markteinführung eines dritten Systems führend bei Ortsnetz-Einsätzen von kommerziellen drahtlosen CDMA-Leitungsschleifen

San Diego, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Electrosviaz aus der Rostov Region bietet drahtlosen Telefonservice in Rostov-am-Don, Rußland, an

Die QUALCOMM Incorporated (Nasdaq: QCOM) gab die
kommerzielle Einführung eines drahtlosen Code Division Multiple Access (CDMA) Leitungsschleifen-Netzwerks in Rostov-am-Don in Rußland bekannt. Das Netzwerk, das von Electrosviaz aus der Rostov Region betrieben wird, wird anfänglich 2000 Benutzer bedienen und ausgeweitet werden, um 20.000 Einwohnern und Unternehmen in der Rostov-Region gemäß den Bedingungen des über mehrere Jahre laufenden Vertrags mit der QUALCOMM den Service anzubieten. Diese Markteinführung folgt anderen kommerziellen Einführungen von QUALCOMM cdmaOne*, (IS-95 CDMA)-Netzwerken in New Delhi, Indien, und Chelyabinsk, Rußland, am Anfang dieses Jahres.

Die offizielle Erstanrufs-Zeremonie wurde am 22. Oktober 1997 in Anwesenheit des Bürgermeisters der Rostov Region und von Führungskräften von Electrosviaz aus der Rostov Region und QUALCOMM abgehalten. Ron Uhlig, QUALCOMMs regionaler Vice President of Infrastructure Sales für den Commonwealth of Independent States (CIS) und die Ostsee-Anrainerstaaten, kommentierte dies so: "Aufgrund der weitblickenden Führung von Electrosviaz aus der Rostov Region wird das Fernsprechwesen in der Rostov Region mehrere Generationen von älteren Technologien direkt überspringen bis zur CDMA, der fortschrittlichsten verfügbaren digitalen drahtlosen Technologie. Für QUALCOMM ist es eine Ehre, ein Teilnehmer an diesem Projekt zu sein, welches verläßliche und qualitativ hochwertige Kommunikation an die Region liefert und ein weiteres Zeugnis der vielen Vorteile der CDMA-Technologie ablegen wird. Es ist wahrhaftig eine Errungenschaft, das System zusammen installiert zu haben und es in nur 40 Tagen in kommerziellen Betrieb zu bringen. Ich freue mich auf eine andauernde Kooperation zwischen Electrosviaz aus der Rostov Region und QUALCOMM bei der Erweiterung von CDMA-Service für die gesamte Region".

Valery Ukhov, der Generaldirektor der Electrosviaz aus der Rostov Region, drückte seine Zufriedenheit mit der QUALCOMM aus, dem Lieferanten von Infrastruktur, Ausstattung für Teilnehmer und Services für das System. "Als ein Entwickler der CDMA-Technologie besitzt die QUALCOMM die technische Expertise, die wir bei einem Verkäufer verlangen, um einen erfolgreichen Einsatz unseres Systems zu gewährleisten. Zusätzlich dazu versorgt sie uns mit einem Produkt, das unseren Bedarf auf einzigartige Art und Weise deckt. Der Qcore* 22X Integrated Base Station Controller, der den Schalter und die Steuerungseinrichtung in einer kompakten meßbaren Einheit kombiniert, ist eine wirtschaftliche Wahl zur Erstellung von Service für die 4,5 Millionen Menschen, die in den kleinen Städten der Rostov Region wohnen".

Der erste Anruf in dem System wurde an Mr. Nail Ismailov getätigt, den General Director der Open Joint Stock Company Sviazinvest und staatlichen Aktionär der russischen Föderation aller Firmen der Sviazinform und Electrosviaz in ganz Rußland. Mr. Ismailov sagte:
"Ich bin sehr beeindruckt von der ausgezeichneten Stimmqualität des Systems. Ich hoffe, die CDMA wird letztendlich nicht nur die Rostov-Region bedienen, sondern ganz Rußland".

QUALCOMMs drahtlose Systeme von Leitungsschleifen, die eine Stimmqualität produzieren, die der einer Verbindung über Draht gleichkommt, können rasch eingesetzt und ganz leicht ausgeweitet werden und zudem den Betreibern wirtschaftliche Vorteile bringen. Die QUALCOMM hat zudem ein drahtloses CDMA Ortsnetz-Leitungsschleifensystem in Chelyabinsk, Rußland, eingesetzt, und installiert derzeit ein ähnliches System in Moskau.

Die QUALCOMM hat ihren Hauptsitz in San Diego und entwickelt, produziert, vermarktet, lizensiert und betreibt fortschrittliche Kommunikationssysteme und Produkte auf der Grundlage ihrer gesetzlich geschützten digitalen drahtlosen Technologien. Die hauptsächlichen Produktbereiche der Firma sind das OmniTRACS® System (ein geostationäres mobiles Kommunikationssystem auf Satellitenbasis, welches zweigleisige Daten und Positionsbericht-Services erstellt), CDMAs drahtlose Kommunikationssysteme und Produkte und, in Verbindung mit anderen, die Entwicklung des Globalstar* Low-Earth-Orbit (LEO) Satelliten-Kommunikationssystems. Andere Firmenprodukte sind die elektronische Mailsoftware Eudora Pro*, ASIC-Produkte und Kommunikationsausstattung und Systeme für Regierungen und kommerzielle Kunden weltweit. Wünschen Sie weitere Informationen über QUALCOMMs Produkte und Technologien, besuchen Sie bitte die Web Site der Firma unter: http://www.qualcomm.com/.

Abgesehen von den hierin enthaltenen historischen Informationen enthält diese Pressemeldung zukunftsbezogene Aussagen, welche Risiken und Unsicherheiten unterliegen, einschließlich der zeitgerechten Produktentwicklung und des kommerziellen Einsatzes der Technologie der Firma, ebenso wie auch anderen Risiken, welche von Zeit zu Zeit in den SEC-Berichten der Firma aufgeführt sind, einschließlich des Berichts auf Form 10-K für das Jahr, das mit dem 29. September 1996 endete, und der neuesten Form 10-Qs.

QUALCOMM, OmniTRACS und Eudora sind eingetragene Handelsmarken der QUALCOMM Incorporated. Globalstar ist eine Handelsmarke der Loral QUALCOMM Satellite Services, Incorporated. cdmaOne ist eine Handelsmarke der CDMA Development Group.

ots Originaltext: QUALCOMM Incorporated
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Michelle French, Infrastructure media Relations,
Tel: +1 619-651-2366, oder
Christine Trimble, Corporate Communications, Tel: +1 619-651-3628, e-Mail: ctrimble@qualcomm.com oder
Julie Cunnningham, Investor Relations, Tel: +1 619-658-4224, e-Mail:
juliec@qualcomm.com,
alle von der QUALCOMM.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/01