Witco verkündet ein $12 Mio-Programm für die Umlegung und Modernisierung der Urethandispersionsproduktion

Greenwich, Conn. (ots-PRNewswire) - Die Witco Corporation (NYSE:
WIT) gab heute ein $12 Mio-Programm für die Verlegung und Modernisierung der Produktionsanlagen der Spezialproduktion für Urethandispersionen bekannt. Die wäßrigen Urethandispersionen der Marke Witcobond werden in der Herstellung von Überzügen, Tinte, Klebemitteln und Fasern verwendet.

Die Zusammenlegung der Produktion von Witcos wäßriger Urethandispersionproduktion mit der vorhandenen Polyester-Polyol-Herstellung in der Fabrikationsanlage Perth Amboy, New Jersey, steht im Mittelpunkt der Pläne dieses Produktionsbereiches für zukünftiges Wachstum in diesem Marktsegment. Die neue Dispersion-Abteilung in Perth Amboy soll am Ende des dritten Quartals 1998 fertiggestellt sein, zu diesem Zeitpunkt wird die Fabrikationsanlage in Chicago, die noch im Betrieb ist, geschlossen werden.

Nach Angaben von Paul van der Pol, Vizepräsident der Urethane Chemicals Strategic Business Unit innerhalb der Performance Chemicals Group von Witco "demonstriert diese Investition unsere Erkenntnis, daß die Spezialproduktion von Urethandispersionen einen wachsenden Markt hat, und auch unser wachsendes Bewußtsein für unsere Kunden auf der ganzen Welt. Dieses Programm ist Teil von Witcos Asset Consolidation-Initiative, die Witco befähigen soll, den Kundenwünschen schneller entgegenzukommen und innerhalb des Marktes agil zu handeln."

Die Mitarbeiter des technischen Service der Urethane Chemicals-Produktion sowie der Forschungs- und Entwicklungsabteilung werden ebenso aus dem Raum um Chicago in die vergrößerten Laboreinrichtungen des Technischen Centers von Witco in Tarrytown, New York versetzt. Hier werden sie die Witco Forschungsgruppe verstärken, die bereits an der Verbesserung der Silikon- und Silantechnologien arbeitet.

Witco begann das Restrukturierungsprogramm im Dezember 1996 und plant, mehr als $600 Mio. für eine vollständige Restrukturierung, Modernisierung der Herstellungsanlagen, Gewinnung neuer Kapazitäten für zukünftiges Wachstum und Einrichtung eines neuen weltweiten Datensystems auszugeben, mit dem Ziel, eine verbesserte Wettbewerbsposition zu erreichen. Witco ist ein globales Chemieunternehmen mit einem Umsatz von $2.3 Mrd. im Jahr 1996, das hochwertige Spezialchemikalien für eine große Bandbreite von Anwendungen und Märkten auf der ganzen Welt liefert.

ots-Originaltext: Witco Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Patricia McLean, Direktorin Communications, Tel. +1 203-552-2273 oder Sandy Lynn Stevens, Leiterin Public Relations, Tel. +1 203-552-2266

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE