Wohndesign 97 zum zweiten Mal in der Wiener Hofburg Wohnsalon des guten Geschmacks

Wien (OTS) - Möbel müssen Mode werden! - ist das Anliegen der Wohndesign 97, die vom 23. bis 26. Oktober in der Wiener Hofburg stattfindet. 83 Aussteller präsentieren auf knapp 3000 qm Netto-Ausstellungsfläche innovatives Interieur und setzen neue Trends für das Einrichten.

Beim "Wohnsalon des guten Geschmacks", der heuer zum zweiten Mal stattfindet, werden Ideen für alle Wohnbereiche, von der Diele bis zum Schlafzimmer, von der Küche bis zum Bedezimmer, vom Polstermöbel bis zur Vorhangdekoration, von der Leuchte bis zum Design-Türgriff vorgestellt. Die gesamte Bandbreite des aktuellen Angebots von europäischen Design-Möbeln aus Italien, Deutschland oder Dänemark über die Top-Entwürfe der führenden heimischen Gestalter bis zum aktuellen Interieur im gemütlichen Landhausstil. Wobei kreative österreichische Handwerksbetriebe, die individuelle gestalterische Ideen mit gediegener Fertigung kombinieren und gezielt auf das Naturmaterial Holz setzen, heuer stark vertreten sind.

Die Wohndesign 97 ist keine Möbel- oder Einrichtungsmesse im herkömmlichen Sinn, sondern eine Gesamtinszenierung in imperialem Ambiente. Für den Besucher ein "Fest der Sinne" - mit sinnlichen Komponenten des Wohnens.

Die Wohndesign 97 ist vom 23. bis 26. Oktober täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 100 Schilling, für Studenten, Jugendliche und Pensionisten 60 Schilling. Für Besucher mit Kindern steht ein Kindergarten mit geschultem Personal kostenlos zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01- 5871293

MAC Hoffmann & Co

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS