"1. Österreichische Kulturbörse" in Schloß Traun im Februar 1998

Anmeldung nur noch bis 30. November 1997!

Wien (OTS) - Nur noch bis 30. November 1997 läuft die Anmeldefrist zur "1. Österr. Kulturbörse", die am 19. und 20. Februar 1998 in Schloß Traun in der Nähe von Linz stattfinden wird. Diese für Österreich neuartige Messe für Kulturschaffende wird von Welt Theater und der Agentur "Style & Events" veranstaltet. Unter der Telephonnummer 0660/7149 (zum Ortstarif) erhalten an der Teilnahme interessierte Künstler, Gruppen und Agenturen nähere Informationen sowie Anmeldeunterlagen; die Teilnahmegebühr beträgt öS 2.500,-(exkl. ÖS 500,- Kaution).

Die im deutschsprachigen Ausland bereits etablierte Einrichtung "Kulturbörse" dient dazu, Künstler und ihr Schaffen aus den Bereichen darstellender und bildender Kunst, Musik und Kleinkunst an Informationsständen und bei Live-Auftritten vorzustellen und ein Kommunikationsforum für ausstellende nationale und internationale Künstler und Besucher, die "Kultur-Einkäufer", zu schaffen.

Zum Besuch eingeladen werden neben Kulturinteressierten vor allem professionelle "Kultur-Einkäufer", wie zum Beispiel Vertreter von Kultur- und Fremdenverkehrsämtern, der Wirtschaft, von Kulturzentren und Kurverwaltungen, Theatern, Galerien und Agenturen aus dem In- und Ausland. Parallel zur Kulturbörse ist in Zusammenarbeit mit dem Stadtamt Traun eine Konferenz von Kulturamtsleitern österreichischer Städte geplant.

Die "1. Österreichische Kulturbörse" ist Teil der Konzepterstellung für das zukünftige Kultur- und Veranstaltungszentrum Schloß Traun, mit der Welt Theater seit Juni 1997 betraut ist. Das Konzept "Kultur Schloß Traun" wird Anfang März 1998 präsentiert werden.

Rückfragen & Kontakt:

Welt Theater
Tel.:(01)408 06 28-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS