Sanierungsarbeiten auf Niederösterreichs Autobahnen

Im Baustellenbereich großteils Gegenverkehr

St.Pölten (NLK) - Auf Niederösterreichs Autobahnen finden
derzeit verschiedene Bau- und Sanierungsarbeiten statt, die
aufgrund der notwendigen Gegenverkehrsbe-reiche und der Geschwindigkeitsbeschränkungen immer wieder für Verkehrsbehinde-rungen sorgen. So werden auf der A 1 Westautobahn vor der Anschlußstelle St.Pölten-Süd die Traisenbrücke saniert (bis 21. November), zwischen Altlengbach und Knoten Steinhäusl auf einer Länge von 500 Metern eine Lärmschutzwand errich-tet (bis Mitte Dezember) und zwischen Melk und Amstetten-Ost von Kilometer 110,9 bis 119 Belagsarbeiten durchgeführt. Diese Arbeiten werden bis 24. Oktober abge-schlossen. Bis 15. November dauern noch die Sanierungsarbeiten auf der A 2 Südautobahn im Bereich Edlitz/ Krumbach.

Zu Verkehrsbehinderungen und Staus - speziell zu den Verkehrsspitzen - kommt es derzeit immer wieder auf der A 4 Ostautobahn zwischen Schwechat und Fischamend. Auf einer Länge von sechs Kilometern wird in diesem Bereich die Straßendecke sa-niert. Die Arbeiten werden in etwa vier Wochen abgeschlossen. Auch auf
der A 3 Südostautobahn im Bereich Pottendorf finden auf einer Länge von rund fünf Kilome-tern Sanierungsarbeiten statt. Der Bau einer Anschlußstelle auf der A 22 Donauuferautobahn zwischen Korneuburg und Stockerau-Ost wird voraussichtlich noch bis Ende Oktober dauern.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK