WIFI Österreich organisiert 28. ESBS-Tagung 1998 in Wien

Tiroler Unternehmer 1997 zur "European Small Busines Person" bei der 27. ESBS-Tagung ernannt

Wien (PWK) - Anläßlich der 27. ESBS ( European Small Business Seminar)-Tagung der efmd(European Foundation for Management Development) in Griechenland, die unter dem Motto "Innovation als Herausforderung für europäische Klein- und Mittelbetriebe" stand, wurden Alfred Konzett und Bruno Pregenzer mit ihrem Tiroler Unternehmen METASYS zu einem von drei Finalisten der diesjährigen "European Small Business Person of the Year" als Bestätigung ihrer innovativen Leistungen ernannt. ****

Das Unternehmen METASYS hat sich seit seiner Gründung 1983, als die ersten Ideen zur Separierung des quecksilberhältigen Amalgams aus dem Abwasser von Zahnarztpraxen entstanden, dem Schutz der Umwelt und des Wassers gewidmet. 1994 erhielt METASYS den Tiroler Innovationspreis für das Projekt "Amalgamabscheider". Im Kielwasser des Markterfolges der Metasys-Amalgamabscheider wurde ein speziell auf Absauganlagen und Amalgamabscheider ausgerichtetes Reinigungs-und Desinfektionsmittel entwickelt, das in weiterer Folge dem Untenehmen 1997 zum zweiten Mal den Tiroler Innovationspreis für das Projekt "H1 - die kontinuierliche Desinfektion der Absauganlage" brachte. Die Ehre und der große Erfolg zu einem der drei Finalisten des Titels "Small Business Person of the Year" nominiert zu werden, ist eine Bestätigung, daß ständige Innovationen und Produktoptimierungen die Voraussetzung für ein langfristiges und vernünftiges Wachstum im Einklang mit der Ökologie darstellen.

Die nächstjährige esbs-Tagung vom 16. - 18.September 1998 findet im Haus der Wirtschaft in Wien statt. Für die Organisation der Tagung mit dem Thema "Schaffung von Arbeitsplätzen durch Klein- und Mittelbetriebe - Schlüssel zum Erfolg für die Zukunft?" ist das WIFI Österreich als Mitglied der European Foundation for Management Development hauptverantwortlich. efmd ist eine Vereinigung von 350 internationalen Unternehmen und Organisationen in mehr als 50 Ländern weltweit, die sich mit Managementfragen beschäftigen.

Rückfragen & Kontakt:

WIFI Österreich
50105/3028

Mag. Thomas Wolfmayr

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK