Alles für den Gast

Porträt eines Gastgebers aus Passion - Heinz J. Rosenberger Teil 2 - BILD

Wien (OTS) -

Im Zentrum: Gäste und Mitarbeiter

Nach der Gründung des ersten Rosenberger Autobahnrestaurants in St. Pölten, folgte beinahe jährlich eine weitere Betriebseröffnung. An Österreichs wichtigen Autobahnen gelegen, bieten heute insgesamt 19 Rosenberger Betriebe alle Annehmlichkeiten, die echtes "Service unterwegs" auszeichnen: Vom kulinarischen Zwischenstop bis zur komfortablen Übernachtung in angeschlossenen Motor-Hotels. Von interessanten Angeboten für Business-Reisende bis zu Leistungen wie dem Kindergeburtstagsclub und vielem mehr.

Kurz, ein umfassendes Angebot, das Gäste schätzen: Unter den 10 besten und umsatzstärksten Autobahnrestaurants Österreichs sind allein 8 Rosenberger Betriebe führend! Ergebnisse, die ganz wesentlich auf den Leistungen erstklassiger Mitarbeiter beruhen. Das Unternehmen Rosenberger setzt auch hier Standards, die zur Zeit seiner Gründung als Novität galten - und heute Vorbildwirkung haben. So spricht nicht nur die äußerst geringe Fluktuationsrate Bände in bezug auf die Qualität der Mitarbeiterführung. Auch die Krisensicherheit der Arbeitsplätze, das optimale Arbeitsumfeld und die umfangreichen, betrieblichen Leistungen, zeichnen Rosenberger seit Bestehen als geschätzten Arbeitgeber aus.

Besonderen Wert legt man bei Rosenberger übrigens auf Kontinuität. Beginnend bei der qualifizierten Aus- und Weiterbildung junger Mitarbeiter - über Jahre hinweg beschäftigt und hochmotiviert - bis zu besten, internen Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten.

Teamgeist, Treue und Loyalität werden ebenso großgeschrieben, wie Leistungswille und aktive Selbständigkeit. Keine Frage, daß Führungskräfte bevorzugt aus den eigenen Reihen stammen - und ihrerseits das positiv erlebte Motivationsmodell weitergeben: So hat die Mehrzahl der heutigen Geschäftsführer ihre Laufbahn bereits als Lehrling bei Rosenberger begonnen.

Auf eine Formel gebracht - bei Rosenberger gilt, daß alles, was die Qualität der Mitarbeiter fördert, unmittelbar dem Gast zugute kommt. Und damit dem Zentrum der Unternehmensphilosophie: Dem Gast und seinem Wohlgefühl.

Ein selbstgewählt hoher Anspruch, der den Gast auf Schritt und Tritt begleitet. Faktoren, wie absolute Frische, Qualität und Vielfalt des Angebotes zählen ebenso dazu, wie rasches und freundliches Service, herzliche Gastlichkeit und eine Atmosphäre, die keine Wünsche offen läßt. Ziel ist Zufriedenheit - beim rundum verwöhnten Gast, wie beim typischen Rosenberger Mitarbeiter.

In Richtung Zukunft

Erfolgsmaßstab Rosenberger: Die Zukunftsperspektive des Unternehmens bauen auf ein bewährtes Konzept. Derzeit 19 Rosenberger Betriebe österreichweit mit insgesamt 1.100 Mitarbeitern und mehr als 25.000 Gästen täglich, zeigen den Stellenwert qualitätsorientierten Wachstums deutlich auf. Die Eröffnung weiterer Restaurants an Autobahnen zählt daher ebenso zur zukünftigen Entwicklung, wie die laufende Revitalisierung und Erneuereung älterer Betriebe. Aber auch das Erstellen zukunftsweisender, gastlicher Konzepte - ein kreativer Bereich, dem bei Rosenberger traditionell große Aufmerksamkeit geschenkt wird - oder die fortgesetzte Analyse wechselnder Gästebedürfnisse, trägt zur führenden Stellung des Unternehmens bei.

"Alles für den Gast" - unter dieser Maxime ist auch eine mögliche Expansion auf den süddeutschen Raum denkbar. Hier verfügt das Rosenberger Konzept bereits seit langem über ausgesprochen positive "Zugkraft". Vom vielbeachteten Qualitätsgedanken bis zur innovativen Unternehmensführung: Was Rosenberger in Österreich zum gastronomischen Vorreiter macht, schätzt man auch jenseits der Grenzen.

Wolfgang Rosenberger absolvierte die Cornell University in den USA, wo er ein Masters Degree erwarb, und arbeitete anschließend in einer Führungsposition im weltberühmten Hotel "Waldorf Astoria" in New York.

Mag. Melina Rosenberger wiederum, Tochter von Heinz J. Rosenberger, beendete erfolgreich ein Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Beide, sowohl Wolfgang als auch Melina Rosenberger, sind mit großem Engagement im Unternehmen Rosenberger tätig und tragen bereits entscheidende Verantwortung in der Unternehmensführung: Verpflichtet einem Werk, das im Kern auf den traditionellen Werten der Familie beruht.

Chris Rosenberger wiederum, Sohn von Heinz J. Rosenberger, setzt als erfolgreicher Motorsportler Zeichen: "On the road", was in gewisser Weise einer weiteren Tradition des Hauses entspricht.

Weiterhin erste Priorität haben aber, auch im verjüngten Management, die "Eckpfeiler" des Rosenberger Konzeptes. Pure Gastlichkeit für Gäste, Freunde, Stammgäste und Nachbarn. Familienfreundlichkeit und weitreichende Serviceleistungen. Ein kulinarisches Angebot, das saisonale Höhepunkte ebenso offeriert, wie ideenreiche Aktionen und günstige Preise. Und dies alles in einer Umgebung, die den Mensch zum Mittelpunkt hat.

25 Jahre Rosenberger - ein Jubiläum, das Gästen wie Mitarbeitern gilt. Und das, nicht zuletzt, die unternehmerische Leistung und Voraussicht eines Pioniers ehrt: Heinz J. Rosenberger.

Siehe auch APA/OTS-Bild!

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Rosenberger
Mag. Melina Rosenberger
Tel.: 027 42-88 17 15-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS