Rosemarie Bauer begrüßt Einigung über Nationalpark Thayatal

Schutz der Umwelt und Impuls für den Tourismus im 'Retzer Land'

Niederösterreich, 8.10.(NÖI) "Ein sehnlichster Wunsch der Bevölkerung geht nun in Erfüllung. Der Nationalpark Thayatal
ist ein Erfolg und ein Gewinn für die ganze Region", freut sich
die Hollabrunner Nationalratsabgeordnete Rosemarie Bauer über
die gestern bekannt gegebene Einigung bezüglich der
Finanzierung des Nationalparks. "Einen besonderen Impuls
bedeutet der Nationalpark für die Tourismusregion 'Retzer
Land'. So erhofft man sich alleine in der Tourismuswirtschaft 8
bis 18 Millionen Schilling zusätzlich pro Jahr. Der gesamte regionalwirtschaftliche Impuls beträgt bis zu 30 Millionen Schilling", so Bauer. ****

Der Nationalpark Thayatal wird damit nicht nur als
einzigartiges Naturjuwel für Pflanzen und Tiere erhalten, "er
wird auch für das Umland und dessen Bevölkerung greifbare
Vorteile bringen und ein Eldorado für erholungssuchende
Menschen bleiben", schloß Bauer.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI