Kinderbetreuung in Niederösterreich:

Bund steuert 72,5 Millionen Schilling bei

St.Pölten (NLK) - Von den 600 "Kindergarten-Millionen" des
Bundes bekommt Nie-derösterreich nach dem ersten Antrag insgesamt 72,5 Millionen Schilling: Das wurde gestern im Bundeskanzleramt
mit den zuständigen Ministerien entschieden. Der Bund wird in die Aus- und Weiterbildung von Tagesmüttern vorerst rund 1,6 Millionen Schil-ling investieren. Für die Ausbildung von Kindergruppenbetreuerinnen stehen fast 743.000 Schilling zur Verfügung. Die Integration von Kindern mit besonderen Bedürf-nissen wird mit rund 20 Millionen Schilling unterstützt. Insgesamt 50 Millionen Schilling werden für den Neubau von Kindergärten bereitgestellt, sodaß rund 6.600 zusätzliche Kindergartenplätze geschaffen werden können.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK