Sivec: SPÖ widmet sich anstehenden Problemen, VP betreibt Wahlkampf!

Höger-Initiative beweist Verantwortung für das Land

St. Pölten, (SPI) - "Während die Volkspartei sich bereits im Intensivwahlkampf befindet - das wahltaktische Vorhaben der Streichung des Semmering-Basistunnels aus dem
Landesverkehrskonzept beweist dies wohl hinlänglich - zeigt LHStv. Ernst Höger mit seiner Initiative zur Schaffung eines Arbeitsmarktverbundes Ostregion Verantwortung für das Land. Angesichts der anhaltenden wirtschaftlich schwierigen Zeit ordnen die Sozialdemokraten der Eindämmung der Arbeitslosigkeit und der Schaffung einer besseren Zukunft für die arbeitslosen Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern höchste Priorität zu. Ein Arbeitsmarktverbund Ostregion ist eine wichtige
Initiative, um die Koordination und die Kooperation aller maßgeblichen Stellen für dieses Vorhaben zu verstärken. Die Menschen werden sicher nicht verstehen, daß man angesichts der anstehenden Probleme bereits einen Intensivwahlkampf betreibt -
denn die NÖ-Bürger erwarten sich zu Recht eine Wahrnehmung ihrer wichtigen Interessen durch die politischen Verantwortungsträger", stellt SP-Labg. Herbert Sivec fest.
(Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN