Vizepräsident Mbeki in Österreich

Wien (OTS) - Der südafrikanische Vizepräsident Thabo Mbeki stattet Österreich auf Einladung von Bundeskanzler Viktor Klima am Freitag, dem 3. Oktober 1997, einen Besuch ab. Vorangegangen ist der erfolgreiche Besuch des österreichischen Vizekanzlers und Außenministers Wolfgang Schüssel in Südafrika im November 1996.

Mbeki, der von einem dreitägigen Besuch in Deutschland kommt, wird in Wien Gespräche mit Bundespräsident Thomas Klestil, Bundeskanzler Klima und Vizekanzler Schüssel führen. Wichtige Themen sind bilaterale Fragen wie die Zusammenarbeit auf wirtschaftlichem Gebiet, dem Entwicklungssektor und zwischen einzelnen Bundesländern bzw. Provinzen. Auch multilaterale Themen wie die Zusammenarbeit zwischen der EU (in Anbetracht der österreichischen Präsidentschaft in der zweiten Jahreshälfte 1998) und der Entwicklungsgemeinschaft im Südlichen Afrika (Southern African Development Community, SADC), deren Vorsitz Südafrika innehat, stehen auf der Tagesordnung.

Österreich und Südafrika werden die Ratifikationsurkunden zum Vertrag über die Förderung und den gegenseitigen Schutz von Investitionen austauschen, womit der Vertrag nach 3 Monaten in Kraft tritt.

Rückfragen & Kontakt:

Südafrikanische Botschaft
Clara Kiesewetter
Tel.: ++43/1/320 64 93 Ext 45

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS