Sivec: Mit der Rasterfahndung auf dem richtigen Weg

Parteipolitischer Rundumschlag Preiszlers betreffend Verfassungsschutztruppe ist der Sache sicher nicht dienlich!

St. Pölten, (SPI) - "Der rein parteipolitisch motivierte Rundumschlag von F-Labg. Preiszler kann wohl kaum als ein
sinnvoller Beitrag zur Forcierung der Bekämpfung der internationalen Kriminalität betrachtet werden. So ist die Bundesregierung und der verantwortliche Innenminister sicher auf
dem richtigen Weg - mit der Rasterfahndung wurde beispielsweise
eine effiziente Grundlage geschaffen, die internationale organisierte Kriminalität wirkungsvoll zu bekämpfen", stellt der Sicherheitssprecher der NÖ-Sozialdemokraten, Labg. Herbert Sivec fest. Welche Strukturen nun eine neu zu schaffende Behörde haben soll, wird noch in entsprechenden Gesprächen zu klären sein. Maßgeblich sind hier die Ausbildung und die Fähigkeiten der Mitarbeiter, wohl kaum eine Politisierung nach Preiszler-Manier", schloß Labg. Herbert Sivec.
(Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200

Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN