Mautner Markhof zur B 301: Gebert soll sich bei Bundeskanzler Klima für bergmännischen Tunnel einsetzen

Niederösterreich, 1.10.1997 (NÖI) Dem SP-Abgeordneten Gebert dürfte offensichtlich entgangen sein, daß sich Landeshauptmann
Dr. Erwin Pröll immer für eine rasche Realisierung der B301 - im Sinne der Bevölkerung und im Sinne der Umwelt - ausgesprochen und eingesetzt hat! "Um die Mehrkosten für die bergmännische Bauweise des Tunnels aufzubringen, könnte sich Gebert bei seinem Parteikollegen, Bundeskanzler Klima einsetzen, anstatt
entbehrliche Ratschläge zu erteilen. Klima ist ja immerhin in Schwechat zu Hause und wird daher, so hoffe ich, ebenfalls die Interessen der Schwechater Bevölkerung vertreten", erklärte LAbg. Michael Mautner Markhof.****

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI