Alle Euro-Pressemeldungen der WKÖ ab heute im Internet

Einfacher Zugriff über die Homepage der Wirtschaftskammer Österreich http://www.wk.or.at

Wien (PWK) - Um jenen Personenkreis, der besonders an dem Thema "Euro" interessiert ist, weitgehend über die Standpunkte der Österreichischen Wirtschaft zur Europäischen Währungsunion (EWU) zu informieren, hat die Wirtschaftskammer Österreich einen neuen Servicedienst eingerichtet. Ab heute, dem 1. Oktober 1997, werden alle Aussendungen des Pressedienstes der Wirtschaftskammer (PWK), die sich mit der neuen europäischen Währung befassen, im Internet abrufbar sein. ****

Die Euro-Aussendungen sind über die Wirtschaftskammer Österreich Homepage http://www.wk.or.at zu erreichen. Über das Euro-Logo betritt man die umfangreiche Euro-Info-Plattform. Auf der zweiten Seite dieser Plattform scheint unter EURO-NEWS der Bereich "EURO-PWK" auf, bei dem alle Titel der Euro-Aussendungen in chronologischer Reihenfolge aufgelistet sind. Durch einen Klick auf den gewünschten Titel gelangen Sie zum Volltext der Aussendung. Der erste Pressetext mit dem Titel "Bundeskreditsektion: Gesetze für Euro-Umstellung rasch beschließen" vom 29. September 1997 ist bereits abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Presseabteilung
Tel. 50105 DW 4599

Mag. Markus Nepf

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK