Schneeberger: Argumentationsnotstand der Tunnelbefürworter

Ursache für Unfall auf Semmeringstrecke war technischer Defekt

Niederösterreich, 1.10.(NÖI) Als mutwillige Irreführung der Bevölkerung bezeichnet LAbg. Klaus Schneeberger die Aussagen einiger SP-Mandatare zum gestrigen Zugsunglück auf der Semmeringstrecke. "Die SP-Abgeordneten spannen ein Zugsunglück,
das bekanntlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen
ist, vor den Karren ihrer Bahntunnel-Kampagne. In welchem Argumentationsnotstand müssen sich diese befinden, wenn sie
einen derart bedauerlichen Unfall als Werbung für die unsinnige Semmering-Röhre verwenden", so Schneeberger. ****

Tatsache ist, daß dieses Zugsunglück auf einen technischen Defekt zurückzuführen ist. Ein Ermüdungsbruch einer Aufhängungsfeder, wie er auf jeder anderen Strecke auch
passieren kann. Es bleibt dabei. 20 Minuten Zeitersparnis für
20 Milliarden Schilling sind hinausgeworfenes Steuergeld",
schloß Schneeberger.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI