Gutes Genießen für einen guten Zweck - Aktion der "Schloßgasse 21" für "Licht ins Dunkel"

Wien (OTS) - Am Donnerstag ab 19 Uhr werben Prominente im
Szenelokal "Schloßgasse 21" in Wien-Margareten um Spenden für "Licht ins Dunkel": Frauenstadträtin Renate Brauner mixt Daiquiris nach kubanischem Rezept, Weinpfarrer Hans Denk präsentiert Wein-Raritäten, die von heimischen Spitzenwinzern, wie beispielsweise Franz X. Pichler aus der Wachau, zur Verfügung gestellt wurden. Der Erlös aus den Verkäufen geht an die Aktion "Licht ins Dunkel". "Unser Ziel ist es, an diesem Abend mindestens 50.000 Schilling zusammen zu bringen", hofft Schloßgasse-Wirt Stefan Gergely.

Prominente aus Politik und Wirtschaft, unter ihnen Wirtschaftskammer-Generalsekretär Günther Stummvoll, haben ihr Kommen und ihre Unterstützung zugesagt. Ein TV-Team der "Seitenblicke" wird über die Aktion berichten.

Der Eintritt ist frei. Das Fest findet im Lokal sowie im beheizten Gastgarten statt.

Termin: Donnerstag, 25. September, ab 19 Uhr; Bar-Restaurant "Schloßgasse 21", Wien 5., Schloßgasse 21, Tel.: 544 07067

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Stefan M. Gergely
Tel: 545 14 71

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS