DINO-Online meldet gleich zwei Rekorde

Göttingen (OTS/EURONET) - Internet-Katalog mit 100.000 Einträgen und 100 Werbekunden Göttingen, 23. September 1997 - DINO-Online, einer der bekanntesten deutschen Internet-Kataloge, hat in diesen Tagen die magische Grenze von 100.000 Einträgen übersprungen. Praktisch zeitgleich konnte das DINO-Team die Volkswagen AG als hundertsten Werbekunden begrüßen. Beide Rekorde belegen die herausragende Position, die DINO-Online in der Landschaft der deutschen Web-Verzeichnisse einnimmt.

Die 100.000 Verweise auf deutschsprachige Web-Sites sind in über 1800 Themenseiten geordnet, die von den DINO-Mitarbeitern gepflegt werden. Die hohe Qualität dieser hierarchischen Übersicht ist sichergestellt, weil qualifiziertes Personal jeden einzelnen Eintrag systematisch einordnet.

Der Web-Katalog DINO-Online unterscheidet sich daher grundlegend von automatisch arbeitenden Suchmaschinen, die zwar größere Mengen von Web-Sites erfassen, diese aber nicht weiter aufbereiten. Beim DINO-Katalog muß der Surfer keine komplizierten Datenbankabfragen starten, sondern kann sich (ausgehend von der zentralen Einstiegsseite) durch einzelne Themenbereiche klicken - vom Auskunftsservice bis zur Wissenschaft. Die rund drei Millionen Pageviews pro Monat zeigen, wie gut dieses Konzept bei den Benutzern ankommt.

Die Popularität bei den Anwendern geht mit einem gestiegenen Interesse der Werbewirtschaft an Deutschlands erstem Web-Katalog einher. Anläßlich der IAA'97 schaltete die Volkswagen AG als 100. Werbepartner auf der DINO-Titelseite ein Banner. Inzwischen liest sich das Verzeichnis der Werbekunden wie ein "Who is Who" der deutschen Wirtschaft. Automobilhersteller, Banken, Medienunternehmen, Hard- und Software-Produzenten, Versicherungen sowie Verlage sind nur einige Beispiele von Kunden, die über DINO-Online mehr Aufmerksamkeit für ihre Online-Päsentationen erlangen.

Aber auch als Unternehmen ist DINO-Online eine Erfolgs-Story, denn es gehört zu den wenigen kommerziellen Aktivitäten im Web, die sich bereits ausschließlich über Werbung refinanzieren.

DINO-Online, das Deutsche InterNet Organisationssystem, wird von der Firma AIS Axon Internet Services GmbH, Göttingen, betrieben und vermarktet. Der DINO ist seit Anfang 1995 online und gehört zu den führenden deutschen Web-Katalogen. Er ist im Internet unter der Adresse http://www.dino-online.de zu erreichen. Das Web-Hosting erfolgt durch den leistungsstarken Internet Service Provider Nacamar.

ots Originaltext: AIS Axon Internet Services GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de
http://www.ots.apa.at

Rückfragen & Kontakt:

Burkhard Henn
AIS Axon Internet Services GmbH
Tel.: 0049/551-3837011

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS/EURONET