Leutnante stellten sich Landeshauptmann vor

Pröll: Land braucht Leistungen des Bundesheeres

St.Pölten (NLK) - 48 niederösterreichische Leutnante, die die Militärakademie in Wiener Neustadt absolvierten und morgen offiziell ins Bundesheer übernommen wer-den, stellten sich heute Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vor. Pröll lobte den Einsatz der jungen Männer, die die gestellten Herausforderungen gut bewältigt hätten. Das Land Niederösterreich und die Republik Österreich würden die Leistungen des Bun-desheeres brauchen. Pröll erinnerte in diesem Zusammenhang an die vielen Assi-stenzeinsätze des Bundesheeres: "Die niederösterreichische Bevölkerung war beim großen Hochwasser im Juli auf die Unterstützung des Bundesheeres angewiesen."

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK