Klupper: 4,9 Millionen Schilling Förderung für Freiwillige Feuerwehren

Niederösterreich, 18.9.97 (NÖI) Im Rahmen der letzten Regierungssitzung wurden vom Land Niederösterreich über 4,9 Mio.
S für Freiwillige Feuerwehren zur Verfügung gestellt. "Diese Förderung dient zum Ankauf von Ausrüstung. Nur eine gut ausgestattete Feuerwehr kann ihre wichtigen Aufgaben zum Schutz
der Bevölkerung erfüllen", stellte der Sicherheitssprecher der VP-Niederösterreich, LAbg. Hans Klupper fest.****

Klupper erinnerte in diesem Zusammenhang an das "Jahr der Freiwilligen", das von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ins Leben gerufen werden. "Es ist mir ein besonderes Anliegen, daß unsere Freiwilligen so gut als möglich von Landesseite gefördert werden und ihre Arbeit honoriert wird. Ohne unsere freiwilligen Helfer wäre ein Leben in Sicherheit, wie wir es führen, nicht möglich", erklärte Klupper.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI