Strasser: Rahmenbedingungen schaffen - Vollmundige SP- Erklärungen zuwenig

VP Niederösterreich fordert Thema "Beschäftigung" als Schwerpunkt bei VP-Klubklausur in Telfs

Niederösterreich, 15.9.(NÖI) "Die VP Niederösterreich wird darauf drängen, daß bei der kommenden Klubklausur der
Bundespartei in Telfs, Vorschläge zur Verbesserung der
gesetzlichen Rahmenbedingungen für Lehrlinge gesammelt werden. Diese sollten zu einer Reihe von parlamentarischen Initiativen führen. Es fehlt nämlich nach wie vor an den entsprechenden Rahmenbedingungen. Mit der unternehmerfeindlichen Denkungsart
der Höger-SP wird nämlich kein einziger Arbeitsplatz
geschaffen", so LAbg. Dr. Ernst Strasser. ****

Nach den vollmundigen Aussagen des SP-Vorsitzenden Klima in
einer TV-Sendung versucht jetzt sein sozialistischer Kollege
Höger offensichtlich die Gemeinden vor seinen Ankündigungs-
Karren zu spannen. Höger sollte endlich den Bundeskanzler und
die SP-Ministerriege an deren Versprechungen erinnern. So fehlt
es nach wie vor an einem entsprechenden Arbeitszeitgesetz, an
einem entsprechenden Arbeitnehmerschutzgesetz, und auch die Modernisierung des Berufschulwesens läßt weiter auf sich
warten", so Strasser.

"Die Aufgabe der Politik ist es, die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen. Diese garantieren Beschäftigung
und einen attraktiven Wirtschaftsstandort", schloß Strasser.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI