Kunst für Menschenrechte - Ein Festival für Wahrung der Menschenrechte

Wien (OTS) - Hinsichtlich des Jahres 1998, dem Jahr der Menschenrechte in Europa, findet in der "Kulisse" und im "Orpheum" das Festival Kunst für Menschenrechte zugunsten des Vereins "Asyl in Not" am 26. und 27.10.1997 statt. Die Besonderheit des Kabaretts:
"Jeder spielt jeden"!

"All-Star Cabaret" am 26.10.1997 in der Kulisse, Beginn 20.00 Roland Düringer, Günter Paal-Gunkl, Andreas Vitasek, Josef Hader, Reinhard Novak, Peter & Teutscher, Dolores Schmidinger

und am 27.10.1997 in der Kulisse, Beginn 20.00: Roland Düringer, Günter Paal-Gunkl, Andreas Vitasek, Josef Hader, Reinhard Novak, Andrea Händler, Dolores Schmidinger

"All-Star Music Event" am 26.10.1997 im Orpheum, Beginn 19.00 Hooch Gang, Steirischer Landstreich, Harry Stojka, Lakis und Achwach, Roland Neuwirth & Die Extremschrammel

und am 27.10.1997 im Orpheum, Beginn 19.00: Carin Cosa, Die Väter, Voya Bee, Andy Manndorff, Dr. Kurt Ostbahn.

Rückfragen & Kontakt:

Asyl in Not
Unterstützungskomitee für politisch verfolgte
Ausländerinnen und Ausländer
Tel.: 01/408 42 10
Fax: 01/405 28 88

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEE/OTS