Muggendorf im Wandel der Zeit erschienen

Gemeindechronik arbeitet wechselvolle Geschichte auf

St.Pölten (NLK) - Rechtzeitig zum 775-Jahr-Jubiläum der Piestingtalgemeinde er-schien dieser Tage der Band "Muggendorf im Wandel der Zeit". Herausgeber der fast 400 Seiten starken, reich bebilderten Chronik ist die Gemeinde Muggendorf, bei der man das Buch zum Preis von 490 Schilling, zuzüglich Porto und Nachnahmegebühr, bestellen kann. Zudem verkaufen einzelne Geschäfte und Bankfilialen im Ort den Band, der mit fundierten Beiträgen zur wechselvollen Geschichte der Gemeinde auf-warten kann, die von einem Redaktionsteam aufgearbeitet wurde, zu dem
auch der bekannte Heimatforscher Ernst Katzer gehörte. Unter anderem findet man Beiträge über das mittelalterliche Wehrsystem der Region, die Herrschaft Merkenstein, die Ge-schehnisse eines örtlichen Bauernaufstandes im 16. Jahrhundert und des Türkenein-falls von 1683. Auch die Entdeckung der Piestingtal-Landschaft in der Biedermeierzeit und der beginnende Tourismus, der vor allem
den Mirafällen galt, sind Themen der Chronik, die außerdem die Ereignisse der letzten Jahre - wie etwa das Hochwasser am 8. Juli 1997 - den Lesern näherbringt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK