Positive Resonanz für die neue Umwelttechnik-Messe

Belebung der ökologischen Diskussion mit der EUviron '97 -Technologische Antworten auf die Umweltschutzproblematik noch bis Freitag, 12. September.

Wien (OTS) - Am 9. September startete heuer erstmals eine neue Umweltfachmesse mit internationalem Kongreßprogramm. Auf der EUviron, der Europäischen Kongreß-Messe für Umwelttechnik, Industrie und Ingenieurdienstleistungen, präsentieren die führenden Unternehmen Österreichs die neuesten Technologien und Innovationen aus der Umweltbranche.

Hohe Besucherqualität, positives Feedback

Rund 1.500 Interessierte fanden sich an den ersten Tagen der EUviron auf dem Messegelände Wien ein, um sich mit aktuellen Fragen im Bereich Umwelttechnik auseinanderzusetzen. Die Veranstaltung ist als reine Fachmesse konzipiert und richtet sich ausschließlich an Umweltexperten. Erwartungsgemäß konnte bereits zu Beginn der Ausstellung eine positive Stimmung unter den Spezialisten aus der Umweltbranche verzeichnet werden.

Kongresse als Parallelveranstaltungen

Zeitgleich mit der EUviron werden im Messe Congress Center (MCCI) Parallelveranstaltungen wie der Fachkongreß "EUviron", "Thermische Abfallverwertung und -behandlung in Europa" sowie das VDI-Seminar "Deponiewirtschaft", das Fachforum "Neue Technologien in der Umwelttechnik" und eine "Internationale Informations- und Partnerbörse für Forschungs- und Technologiekooperation" abgehalten.

Hochkarätige Referenten aus allen Regionen Europas

Eine weitere Parallelveranstaltung zur EUviron ist das 4. Wirtschaftsforum der Regionen Europas, das auf eine Initiative des Kongresses der Gemeinden und Regionen Europas und der Stadt Wien zurückgeht und gemeinsam mit der Messe Wien veranstaltet wird. In zahlreichen Workshops wird vom 9. bis 11. September das Thema der "Regionalen und urbanen Umwelttechnologien für das 21. Jahrhundert" konkretisiert.

Auch bei den Kongreßteilnehmern kann für die ersten Tage ein reges Interesse bestätigt werden. An den oben genannten Parallelveranstaltungen beteiligten sich bisher etwa 500 Besucher.

Die EUviron '97, die Europäische Kongreßmesse für Umwelttechnik, Industrie und Ingenieurdienstleistungen, findet noch bis 12. September auf dem Messegelände Wien statt und ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Rückfragen & Kontakt:

Messe Wien
Mag. Gabriele Gugerell
Tel.: 01-727 20/244

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS