Gerresheimer Glas AG erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Boleslawiecka Fabryka Materalów Medycznych Polfa Spolka Akcyjna (Polfa), Polen

Düsseldorf (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Gerresheimer Glas AG hat
einen Vertrag über den Erwerb von mindestens 51 % der Anteile der Boleslawiecka Fabryka Materalów Medycznych Polfa Spolka Akcyjna, Polen, geschlossen. Das Aktienkapital der Gesellschaft ist in 2.100.000 Aktien aufgeteilt. Der Kaufpreis beträgt 40,476 PLN pro Aktie.

Polfa ist ein Hersteller von pharmazeutischen und medizinischen Verpackungen aus Röhrenglas und Kunststoff mit einem Umsatz von
rd. 40 Mio DM. Die Rendite nach Steuern beträgt ca. 10% vom
Umsatz. Zur Zeit werden rd. 900 Mitarbeiter beschäftigt. Ziel dieses Erwerbs ist der Ausbau der Marktposition der
Gerresheimer Gruppe in Mittel- und Osteuropa.

Die Verkäufer sind Polnische Investment Fonds. Der Erwerb steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen
Behörden und den Gerresheimer Aufsichtsrat.

Düsseldorf, den 8.9.97

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http:/ /www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02