Radio 1476 im TV

Wien (OTS). Am Montag, 8. September, lohnt sich das Anschauen von "Willkommen Österreich". Einer der Beiträge wird sich mit dem neuen Radio-Sender, Radio 1476, beschäftigen. Seit 6 Monaten schicken mehr als 100 beteiligte Journalisten ihre Botschaften in die große weite Welt: Radio 1476 wird auf Mittelwelle, Frequenz .476 kHz, ausgestrahlt und entsteht in Kooperation von ORF und Polycollege Stöbergasse. Zu hören ist der Sender in Mitteleuropa, gesendet wird ab 18.00 bis 0.08 Uhr Ö1, von 19.30-21.00 Uhr sendet Radio 1476.
Die gesendeten Programme sind so vielfältig wie die beteiligten Gruppen: Die Institute für Publizistik und Theaterwissenschaften, die Tribüne Afrikas, die Journalismusakademie Krems, Freies Radio, Radio Schöpfwerk, Der Donaukanal, die WienWeiteWelle, Radio Ab & Zu.
Die entsprechenden Ausbildungs-Angebote, vom Wochenend-Seminar bis zum 1-jährigen Lehrgang "Radio & Internet, hat das Polycollege Stöbergasse im aktuellen Kursprogramm.

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Depner, 545 32 44/12

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCS/PCS