Wienerberger: DEMENTI: WIENERBERGER KEINE KAUFABSICHT AN HERAKLITH

Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Fragen bitte an Gerhard Bachmaier unter Tel 01/60192/419 richten.

Ad-Hoc Mitteilung von: Wienerberger

WIENERBERGER: KEINE KAUFABSICHT AN HERAKLITH

Die heutige Pressemeldung in der Tageszeitung Kurier über
einen angeblich bevorstehenden Kauf der Heraklith AG entbehrt jeder Grundlage.

Es ist darin bereits ein klares Dementi des Wienerberger Vorstandsvorsitzenden enthalten. Trotzdem sei nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, daß zu diesem Thema keine Verhandlungen zwischen RHI AG und Wienerberger geführt wurden bzw. geführt werden.

DDr. E. Schaschl

Für die Richtigkeit
Mag. G. Bachmaier

Wien, 3. September 1997

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HEA/01