Symposium "Der Arbeitsmediziner - Gesundheitsmanager im Betrieb"

Wien (OTS) - "Der Arbeitsmediziner - GEsundheitsmanager im
Betrieb" Termin: 10. September 1997, 14.00 - ca. 16.30 Uhr Veranstaltungsort: HaasHaus - "Steffl-Erker", Stephansplatz 12, 4. Stock, A-1010 Wien

Die Diskussion um eine längere Lebensarbeitszeit hat - angeregt durch die Frage nach der Finanzierbarkeit des Pensionssystems -anhaltende Aktualität. In diesem Zusammenhang steht die Erhaltung der Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmer im Vordergrund.

Den wesentlichsten Beitrag dazu leistet die Arbeitsmedizin - der Arbeitsmediziner. Dies umso mehr, als die Kosten für die arbeitsmedizinische Betreuung nur einen Bruchteil der Einsparungen durch Vermeidung von krankheitsbedingten Frühpensionen ausmachen.

Im Rahmen des Symposiums "Der Arbeitsmediziner -Gesundheitsmanager im Betrieb" werden Frau BM Eleonora Hostasch und Herr Gen.Sekr. Dr. Günter Stummvoll die Ansprüche, die in Zukunft aus Sicht der Sozialpartner an die Arbeitsmedizin gestellt werden, beschreiben.

Die Österreichische Akademie für Arbeitsmedzin wird das von ihr in Zusammenarbeit mit einem Expertenteam erstmals in Österreich erarbeitete Berufsbild des Arbeitsmediziners der Öffentlichkeit vorstellen. Es beschreibt inhaltlich und methodisch die Aufgaben und Tätigkeiten des Arbeitsmediziners und zeigt, welche Leistungen der Arbeitsmediziner anbietet und welchen Nutzen Arbeitgeber und Arbeitnehmer daraus ziehen.

Ausgehend von diesem Berufsbild berücksichtigt auch die von der Österreichischen Akademie für Arbeitsmedizin neugestaltete arbeitsmedizinische Ausbildung die aktuelle Problematik.

Im Rahmen der Abschlußdiskussion stehen die Referenten für Fragen zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Akademie für Arbeitsmedizin
Tel.: 02243/24 31 10

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS