Vossloh AG: Vossloh steigert im 1. Halbjahr 1997 den Gewinn vor Ertragsteuern um 53 %

Werdohl (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

In den ersten sechs Monaten des
laufenden Geschäftsjahres 1997 erzielte der Vossloh-Konzern einen Umsatz von 418 Mio DM. Er lag damit um rd. 14 % über dem vergleichbaren Vorjahresumsatz von 367 Mio DM. Dabei konnte das Ergebnis vor Ertragsteuern um rd. 53 % überproportional auf 46,5 Mio DM gesteigert werden (Vorjahr 30,4 Mio DM). Die Investitionen beliefen sich konzernweit im 1. Halbjahr 1997 auf 12 Mio DM nach rd. 10 Mio DM im Vorjahr. Zum 30. Juni 1997 beschäftigte der Konzern 2.618 Mitarbeiter und damit 96 weniger als zum entsprechenden Vorjahreszeitpunkt. Für das Gesamtjahr 1997 wird der Vossloh-Konzern voraussichtlich eine Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahr von 11 auf ca. 860 Mio DM (772 Mio DM) erreichen. Das Konzernergebnis vor Ertragsteuern dürfte sich dabei mit einer Steigerung um etwa 65 % weit überproportional auf 82 Mio DM (50 Mio DM) verbessern lassen. Obwohl sich die Steuerquote erneut erhöhen wird, sollte der Konzernjahresüberschuß um rd. 45 % ebenfalls überproportional von 31,1 Mio DM im Vorjahr auf ca. 45 Mio steigen. Deshalb hat Vossloh zuversichtlich, 1997 ein Ergebnis nach DVFA/SG je Aktie von gut 6 DM erreichen zu können, nach 4,86 DM im Vorjahr.

Vossloh wird im Laufe des Vormittags den Zwischenbericht zum 30. Juni 1997 veröffentlichen.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI